Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Stuttgart und Du 2038

14.04.–29.05.2018

Salon Sophie im Erdgeschoss

Das räumliche Zukunftsbarometer »Stuttgart und Du 2038« fragt die Besucher nach ihren Erwartungen für die eigene Zukunft und die der Stadt Stuttgart. Werden Sie 2038 in Stuttgart leben? Ist Stuttgart 2038 autofrei? Leben 2038 mehr oder weniger Menschen in Stuttgart? Ernähren Sie sich im Stuttgart des Jahres 2038 gesünder? Diese Fragen nehmen die eigenen Vorstellungen von der persönlichen Zukunft in den Blick. Mit den Antworten der Besucher entsteht eine Art Stimmungsbarometer: Die Zukunftsampel im Zentrum der Ausstellung wertet die Abstimmungsergebnisse live aus und zeigt, wie optimistisch oder schwäbisch-pessimistisch die Stuttgarterinnen und Stuttgarter in die Zukunft gehen.
Für die Ausstellung »Stuttgart und Du 2038« hat der Stuttgarter Illustrator Axel Pfaender eine begehbare Architekturvision eines zukünftigen Stuttgart kreiert. Die überspitze, knallbunte Welt erinnert an die futuristischen Architektur-Utopien von Archigram, Future Systems oder Superstudio.
Illustrationen: Axel Pfaender (Bild re.)
Ausstellungsgestaltung: jangled nerves 

Ausdruck vom 23.04.2018
http://www.stadtpalais-stuttgart.de/1647.html