Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Freiheit 2.0/Big Data Kolloquium

Dr. Stefan Brink: »Datenschutz – ein verkanntes Grundrecht und seine besten Feinde«

Besucherinfo 03.06.2018, 13:30 Uhr

»Freiheit 2.0« ist eine aus vier Elementen bestehende partizipative experimentelle Kunstinstallation. Die Big Data Kolloquien mit Vorträgen und Diskussionen sind ein zentraler Baustein: An vier Wochenenden diskutieren Bürgerinnen und Bürger mit Referenten aus den Bereichen Wirtschaft, IT, Soziologie, Philosophie und Psychologie über die ganze Bandbreite der Digitalisierung.

Heute steht Dr. Stefan Brink, der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Baden-Württemberg, auf dem Podium.  

Ausdruck vom 24.05.2018
http://www.stadtpalais-stuttgart.de/1679.html