Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Freiheit 2.0/Big Data Kolloquium

Dr. phil. Ing. Klaus Erlach: »Die Industrialisierung des Privatlebens«

Besucherinfo 17.06.2018, 14:00 Uhr

»Freiheit 2.0« ist eine aus vier Elementen bestehende partizipative experimentelle Kunstinstallation. Die Big Data Kolloquien mit Vorträgen und Diskussionen sind ein zentraler Baustein: An vier Wochenenden diskutieren Bürgerinnen und Bürger mit Referenten aus den Bereichen Wirtschaft, IT, Soziologie, Philosophie und Psychologie über die ganze Bandbreite der Digitalisierung.
Dr. phil. Dipl. Ing. Klaus Erlach ist Mitarbeiter am Fraunhofer IPA und berät die produzierende Industrie zu Fabrikplanung und Produktions- optimierung.

Ausdruck vom 22.09.2018
http://www.stadtpalais-stuttgart.de/1686.html