Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Manfred Rommel als Literat

Eine szenische Lesung in Kooperation mit den Schauspielbühnen Stuttgart.

Manfred Rommel hat mit seiner Weltoffenheit die Stuttgarter Stadtpolitik geprägt. Seinen unabhängigen Geist und seinen menschlich so ansprechenden Humor kann man in den Schriften des Poeten und Literaten Manfred Rommel erleben. Im nachgebauten Arbeitszimmer Manfred Rommels mitten in der Sonderausstellung lesen die Schauspielerin Monika Hirschle und die Schauspieler Armin Jung und Marius Hubel mal heitere, mal nachdenkliche Texte des ehemaligen Stuttgarter Oberbürgermeisters. 
Eintritt 15 Euro. Karten können am Empfang des StadtPalais, an der Abendkasse oder online unter schauspielbuehnen.de erworben werden.

Ausdruck vom 21.03.2019
http://www.stadtpalais-stuttgart.de/2073.html