Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Ausstellung Ostertag – Virtueller Rundgang

Heiko Stachel, Architektur-Fotograf und Dozent an der Universität Stuttgart, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Orte, die bald der Vergangenheit angehören werden, fotografisch zu dokumentieren. So fotografiert er Gebäude, die bald abgerissen oder saniert werden, wie das Bad Berg, den IBM Eiermann-Campus und das ehemalige Kinderkrankenhaus »Olgäle«. 

Auch die Stadtausstellung »Stuttgart - Woher - Wohin?« des Architekten und Architektur-Professors Roland Ostertag hat Stachel mit seinen Bildern konserviert. Sie zeigt in Ostertags ehemaligen Büroräumen am Gähkopf topografische, klimatologische und geschichtliche Aspekte Stuttgarts, ein großes Stadtmodell, aktuelle und historische Pläne sowie Entwürfe Ostertags.

Die Ausstellung bezieht Stellung zu aktuellen städtebaulichen Fragen und wirft einen kritischen Blick auf die Entwicklungen in Stuttgart – und ist voraussichtlich noch bis April am Gähkopf zu sehen.

Für die Nachwelt hat Stachel mit seinen Bildern einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung geschaffen, sie damit erhalten und weiterhin erfahrbar gemacht.

Für 2020 plant das StadtPalais eine »Virtual Reality« Ausstellung mit weiteren Bildern und Werken von Heiko Stachel.

Virtuellen Rundgang starten

Ausdruck vom 21.10.2019
http://www.stadtpalais-stuttgart.de/2114.html