Eine Bogen Schokoladenfabrik. Darauf abgebildet eine Holzengelfigur die eine Kerze hält. Dazu ein Spruchband in verschneiter Landschaft. Der Titel des Spruchbands lautet. Forhes Fest!

Drittes Adventstürchen – Schokolade

Nach Adventstürchen mit Chanukkaleuchter und Nachkriegsweihnachtsbaumschmuck wende ich mich heute der süßen Seite des Lebens zu. Das dritte Adventstürchen beheimatet die Schokolade. In diesem Fall die Verpackung einer Tafel Schokolade der Firma Haller.

Das Stuttgart eine Schokoladenstadt war, ist hinlänglich bekannt. Firmen wie Moser-Roth, Waldbaur oder Ritter werden hier immer wieder genannt und besprochen. Deswegen habe ich mal Haller-Schokolade ausgesucht. Die „Karl Haller Kakao- und Schokoladenfabrik“ befand sich in Obertürkheim.

Karl Haller gründete die Schokoladenfabrik 1921. Bis zu 400 Frauen und Männer fertigten Kakaopulver, Bonbons, Pralinen und Schokoladentafeln. Karl Haller kaufte 1948 die Schokoladenfabrik von Moser-Roth. Seit 1967 gibt es die Firma Haller nicht mehr.

So steht es in unserem Inventar. Die Firma befand sich in der Augsburgerstraße 554. Berühmt war Haller für seine Werbung auf einem Heißluftballon.

Dieses Papier ist eines von vielen Objekten, die sich zum Thema Schokolade in unserer Sammlung befinden. Neben den bereits genannten Firmen haben wir beispielsweise auch noch Werbematerialien von Eszet. Schokolade war immer süße Verführung, für den besonderen Augenblick, als Zuckerlieferant beim Sport oder Liebesgabe für fernen Geliebten. So sagt es die Werbung. Aber der Konsum von Schokolade hat sich im 20. Jahrhundert enorm verändert. Die Entwicklung der Schokoladenproduktion vergrößerte sich in den letzten 40 Jahren extrem. 1975 wurden noch 315.000 Tonnen Schokolade pro Jahr produziert, 2012 waren es 1.036.000 Tonnen. In Deutschland aß im selben Jahr jeder Einwohner rund 9,5 Kilo Schokolade (also rund 95 Tafeln). Damit ist es für uns heute kaum noch nachvollziehbar welche Besonderheit eine Tafel Schokolade sein konnte. Und das eine Tafel bereits Geschenk genug sein konnte.

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird unter unten angegebenem Namen veröffentlicht. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt. Hinweise zum Datenschutz findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

84 + = 94