Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Willkommen in unserem newsroom. Hier haben wir Ihnen aktuelle Presseinformationen, Pressebilder sowie das Neueste aus den Sozialen Netzwerken zusammengestellt.

Ansprechpartner

Aktuelle
Pressemitteilungen

    • Sonderausstellung »Manfred Rommel«

      Manfred Rommel ist ins StadtPalais eingezogen – mit seinem Auto, handschriftlichen Manuskripten und Filmausschnitten. In der Sonderausstellung »Manfred Rommel« zeigt das Museum für Stuttgart seit dem 14. Dezember 2018 die verschiedensten Seiten des populärsten Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt.

      Zudem hat die Stadt Stuttgart zur Eröffnung der Ausstellung zum ersten Mal das Rommel-Stipendium verliehen und symbolisch den Manfred-Rommel-Platz getauft.

      Download: sms_presseinfo-2043_11-01-2019.zip

      Sommerfestival »Stuttgart am Meer«

      Raus mit Euch! Das Sommerfestival »Stuttgart am Meer« verwandelt den Außenbereich des StadtPalais vom 27. Juli bis zum 9. September in eine urbane Erlebnisfläche. Die vier Themenwochen Surfen, Skateboarden, Fahrradfahren und Basketball sorgen dabei für sportliche Abwechslung.  

      Download: sms_presseinfo-1882_27-07-2018.zip

      Freiheit 2.0

      Die experimentelle Installation FREIHEIT 2.0 von Florian Mehnert spielt mit dem erweiterten Kunstbegriff und fordert vom 2. bis 24. Juni 2018 zum Mitmachen auf – im Gerberviertel, mit dem Smartphone, auf der Straße und im StadtPalais. 

      Download: sms_presseinfo-1704_01-06-2018.zip

      Stadtbau-Akademie

      Am 22. Mai fällt der Startschuss für die neu gegründete Stadtbau-Akademie, eine Kooperation zwischen der Wüstenrot Stiftung und dem StadtPalais – Museum für Stuttgart. Die Stadtbau-Akademie ist ein Kompetenzzentrum für baukulturelle Bildung in Stuttgart.

      Mit dem Beginn des Pfingstferienprogramms der Stadtbau-Akademie am 22. Mai geht ein deutschlandweit einmaliges Projekt an den Start: Die Stadtbau-Akademie bietet über drei Jahre hinweg innovative und niedrigschwellige Formate baukultureller Bildung im Stadtlabor im Gartengeschoss des StadtPalais an. Die Vermittlungsformate richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie an Schulen und Hochschulen.

      Download: sms_presseinfo-1692_17-05-2018.zip

      Eröffnung StadtPalais – Museum für Stuttgart

      Jetzt geht’s los! Am 14. April öffnet das StadtPalais – Museum für Stuttgart seine Türen für alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter. Gefeiert wird das neun Tage lang mit dem Eröffnungsfestival »Welcome to your StadtPalais«. Erstmals gibt es die ständige Ausstellung »Stuttgarter Stadtgeschichten« sowie die große Sonderschau »Sound of Stuttgart« zu sehen.

      Download: sms_presseinfo-1660_10-04-2018.zip

      15 Objekte aus den Stuttgarter Stadtgeschichten

      15 Objekte aus den »Stuttgarter Stadtgeschichten« des StadtPalais – Museum für Stuttgart:

      1. Das Bedeutungsvollste
      Stuttgarter Rössle: Willkomm der Stadt Stuttgart

      2. Das Coolste
      Panda-Maske von Cro

      3. Das Niedlichste
      Bastardbär

      4. Das Schmutzigste
      Feinstaub im Glas

      5. Das Kostbarste
      Brosche von Erika Albert (geb. Eßig)

      6. Das Bunteste/Bekannteste
      Fahrkartenautomat

      7. Das Ungewöhnlichste
      »Widerstandsglobus«

      8. Das Persönlichste
      Uhrenkette aus Haaren der Tochter von Giovanni Pighi

      9. Das Verspielteste
      Waldorf-Ente

      10. Das Sportlichste
      Tipp-Kick-Spiel

      11. Das Gemütlichste
      Freischwinger von Ludwig Mies van der Rohe

      12. Das Wegweisendste
      Aschenbecher Initiativgruppe Homosexualität Stuttgart

      13. Das Älteste
      Grabungsfunde unter dem Schillerplatz

      14. Das Prunkvollste
      Tafelaufsatz für das neue Stuttgarter Rathaus von 1905

      15. Das Schwerste
      Kapitell des abgerissenen Kronprinzenpalais

      Zugehörige Objekt-Texte finden sich ebenfalls im Downloadpaket.

      Download: sms_presseinfo-1656_10-04-2018.zip

    Vielen Dank für Ihr Interesse – der Download wurde gestartet…

    Wir weisen darauf hin, dass Fotoaufnahmen ausschließlich für die aktuelle Berichterstattung über das Museum für Stuttgart mit dem StadtPalais und den Museen der Museumsfamilie nur unter Berücksichtigung des jeweils gültigen Bildnachweises kostenfrei heruntergeladen und verwendet werden dürfen.

    Eine Verwendung für werbliche Zwecke bleibt untersagt. Besondere Auflagen gelten für das Herunterladen und Einsetzen von Reproduktionen von Kunstwerken. Bitte beachten Sie, dass diesbezügliche Bilddateien nur zur Berichterstattung im Vorfeld und während der jeweiligen Ausstellung genehmigungs- und gebührenfrei verwendet werden dürfen. Auch hier muss selbstverständlich der jeweilige Bildnachweis berücksichtigt werden. Dies gilt auch für fotografische Raumansichten des Museums, auf denen Kunstwerke erkennbar abgebildet sind.

    Sollten Sie bildrechtliche Fragen haben, steht Ihnen die VG Bild-Kunst sicherlich jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite (www.bildkunst.de).

    Ausdruck vom 21.02.2019
    http://www.stadtpalais-stuttgart.de/newsroom-download.html