Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Stuttgart bewegt

Am Dienstag, den 9. Juli um 18 Uhr macht sich „Stuttgart bewegt“ auf den Weg ins Grün hinaus. Urban Gardening ist groß im Rennen – in Stuttgart jedoch bisher nicht offensichtlich im Stadtbild vertreten.

Das Urban Gardening Projekt „Inselgrün“ wurde bereits 2012 auf der Kulturinsel in Stuttgart Bad Cannstatt gegründet. Es ist eines der ersten seiner Art und bietet den Mitgärtner*innen rund um die Uhr die Möglichkeit, ihren grünen Daumen kennenzulernen. Unter dem Motto „Kohl vom Kiez sta(d)tt aus China“ werden wir den Garten der Kulturinsel besuchen und darüber sprechen, wie man mit Urban Gardening die lokale Nahversorgung ergänzt, das Stadtklima verbessert und das Gemeinschaftsleben stärkt. Durch das Bebauungsprojekt Neckarpark wird das „Inselgrün“ ab Oktober 2019 von seinem ursprünglichen Platz weichen müssen.

Wie und wo der Nachbarschaftsgarten weitergeführt werden kann und welche Qualitäten er für das umliegende Quartier schafft wird unter Moderation von Dörte Meinerling, Architektin und Stadtplanerin vom Büro planbar³, erläutert. Gemeinsam mit Stephanie Küster, welche den Garten betreut, Clarissa Luciano Esposito von der Kulturinsel und Johannes Rentsch vom Amt für Stadtplanung und Wohnen, Abteilung Stadtentwicklung wird bei Getränken diskutiert, welche Möglichkeiten und Chancen urbane Gärten einer Stadt wie Stuttgart bieten.

Stuttgart bewegt – Kohl vom Kiez sta(d)tt aus China

Dienstag, 9.Juli 2019 um 18 Uhr
kostenfrei | ohne Anmeldung
Treffpunkt: Kulturinsel, Güterstraße 4, Stuttgart Bad Cannstatt



Über »Stuttgart bewegt«

Welche Orte bewegen Euch? Kommt mit auf einen unserer Streifzüge durch die Stuttgarter Stadträume! Denn Stuttgart bewegt in jeder Hinsicht! Ganz egal, wo man sich befindet, es werden Emotionen geweckt. Gemeinsam im Gespräch mit Expert*innen finden wir heraus, was diese Orte so besonders macht. Wir sehen die Stadt dabei mit neuen Augen, reisen gedanklich in die Zukunft und entdecken verborgene urbane Qualitäten. Wir hinterlassen Zeichen, fangen Atmosphären ein und posten sie unter #stuttgartbewegt auf Instagram, sodass die besichtigten Orte auch zukünftig für Gesprächsstoff sorgen.

»Stuttgart bewegt« ist eine Veranstaltungsreihe der StadtbauAkademie für junge Erwachsene und findet etwa alle zwei Monate statt. Es sollen aktuelle Themen zu Städtebau und Stadtplanung in Stuttgart diskutiert werden. Auch übergreifende, gesellschaftliche Fragen von Urbanität oder Perspektiven der Stadtentwicklung stehen im Fokus. Die StadtbauAkademie ist eine in Kooperation mit der Wüstenrot Stiftung.

Weitere Themen:

ab Herbst 2019

Ausdruck vom 18.07.2019
http://www.stadtpalais-stuttgart.de/stadtbauakademie-erwachsene.html