Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Veranstaltungen

Veranstaltungen unserer Museumsfamilie finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Häuser.

Archiv

Ältere Veranstaltungshinweise finden Sie in unserem Archiv

    Juni

    Haus­for­scher­tage

    Wel­len­rau­schen – Unter­wegs mit dem Hausboot

    01.06.2019, 13:00 bis 17:00 Uhr

    Bauen auf dem Wasser – geht das überhaupt? In einem Hausboot kann man auf dem Wasser wohnen und zum Wellenrauschen abends einschlafen. Was braucht ein solches Zuhause, damit es schwimmt? Wie bringt man dort alles zum Leben unter? In der Natur, an der frischen Luft und bei gutem Wetter: am Wasser zu Wohnen hat im Sommer sicher viele Vorteile. Vielleicht braucht das Hausboot ja noch ein eigenes Fischernetz, eine Sonnenterrasse oder einen Ausguck? Dem kreativen Ausbau eines jeden Familien-Hausbootes sind keine Grenzen gesetzt.


    offenes Angebot
    für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
    kostenfrei | ohne Anmeldung

    Eröff­nung

    »Sound of Stuttgart«

    04.06.2019, 19:00 Uhr

    Zur Eröffnung des Musikfestivals »Sound of Stuttgart« und der Ausstellung »Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland« sprechen Dr. Torben Giese, Direktor des StadtPalais – Museum für Stuttgart und Walter Ercolino, Leiter des Pop-Büro Region Stuttgart. Dr. Wolfgang Rumpf, Musikjournalist und Berater für »Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland« gibt eine Einführung in die Ausstellung.

    Der anschließende Pop-Talk wird von Ingmar Volkmann (Titel-Autor Stuttgarter Zeitung) moderiert. Zu Gast sind: Mathias Mettmann (Geschäftsführer Chimperator Live, Geschäftsführender Gesellschafter Im Wizemann), Annette Loers (Geschäftsführerin Kulturzentrum Merlin), Heiko Maile (Filmkomponist, Musikproduzent und Musiker bei Camouflage), Michael Setzer (Gitarrist bei End of Green, Journalist, Autor) und Yvy Heußler (Moderatorin Freies Radio, Punk-Sängerin, Filmmusikerin „Mondo Sangue“, Veranstaltungen Merz Akademie).

    Sound of Stutt­gart

    Ameli in the woods

    2. OG, Stadt­Pa­lais 05.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    Ameli in the woods 05.06.2019, VVK 12,90 Euro, AK 14 Euro


    Ameli in the woods streifen die Gefilde der elektronischen, klassischen, experimentellen und der Jazz-Musik. Es öffnet sich in eine ureigene düsterschöne Welt voller vielgestaltiger Formen: Verträumte und schwermütige Harmonien legen sich wie ein Nebel über die Verästelungen des Rhythmus und werden von einer warmen und ebenso wandlungsfähigen Stimme durch Gefühlshöhen und -tiefen begleitet, die durchaus auch an Lichtungen vorbeiführt.


    Tickets gibt es hier.

    »Oh Yeah! – Pop­mu­sik in Deutsch­land«

    Füh­rung mit
    Tho­mas Putze

    06.06.2019, 17:00 Uhr

    Der Stuttgarter Performancekünstler, Bildhauer und Musiker Thomas Putze gibt szenische Führungen durch die Ausstellung »Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland«. Mit seiner Gitarre setzt er ganz eigene Akzente und erzählt Musikgeschichte absolut unterhaltsam.

    Führung für Erwachsene, Familien und Kinder.

    Kosten: 8 Euro.

    Informationen und Buchungen zu dieser und weiteren Führungen unter (0711) 216 258 00 und Bitte aktivieren Sie JavaScript!.

    Sound of Stutt­gart

    Noah Kwaku

    2. OG, Stadt­Pa­lais 06.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    Noah Kwaku 06.06.2019, VVK 7,97 Euro, AK 9 Euro


    In manchen Momenten erinnert Noah Kwakus Gesang an Gil Scott Heron, aber kaum denkt man das, klingt er schon wieder ganz anders. Der Stuttgarter Künstler mit ghanaischen Wurzeln könnte einem auch das Telefonbuch vorsingen und es wäre toll: seine Stimme ist auf eine kaum greifbare Art zurückgelehnt und trotzdem voll präsent, spröde, aber auch seidig weich. Er wünscht sich eine Welt ohne Zeit, in der er nie mehr zu spät und das Leben generell viel angenehmer wäre. Auffällig angenehm verzichtet er auf prätentiösen Herzschmerz, wie er immer wieder mal auftaucht, wenn der Soul ins Spiel kommt. Der Stuttgarter Newcomer darf dieses Jahr mit seinem Gute-Laune-Soul und energetischem Pop-Rock bei keinem Musikfestival im Kessel fehlen.


    Tickets gibt es hier.

    Sound of Stutt­gart

    Die Ner­ven

    2. OG, Stadt­Pa­lais 07.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    Die Nerven 07.06.2019, VVK 25,22 Euro, AK 27 Euro


    Die Nerven, laut Musikexpress das beste (Post-)Punk-Trio des Landes kommen nach unzähligen Konzerten, einer Theaterarbeit und diversen Songwriting-Sessions nun zurück in der Stuttgarter Heimat auf die Bühne. Mit ihren überwiegend apolitisch skeptischen, gegen gesellschaftliche Zwänge gerichtete deutschsprachige Songtexten legen Die Nerven Wert auf Vielfalt.


    Tickets gibt es hier.

    Sound of Stutt­gart

    Kids of Adelaide

    2. OG, Stadt­Pa­lais 08.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    Kids of Adelaide 08.06.2019, VVK 19,06 Euro, AK 21 Euro


    Zu hippie-eskem Folk-Rock gesellen sich verzerrte Gitarren, blubbernde Orgeln und harte Drums. Mal rockig, mal elektronischer, dann wieder tamburin-tanzbar und plötzlich mit Akustik-Gitarre inmitten des Publikums. Zunächst als Straßenmusiker in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs, bringt das Akustik-Singer/Songwriter-Duo Kids of Adelaide mittlerweile jede Stuttgarter Location zum Brodeln.


    Tickets gibt es hier.

    Musik­do­ku­men­ta­tion

    Key to the City – Dance­hall in Stuttgart

    09.06.2019, 19:30 Uhr

    Die Musikdokumentation »Key to the City – Dancehall in Stuttgart« von Uli Engels beleuchtet das Entstehen der Dancehall und Reggae Clubszene in Stuttgart. Protagonisten dieser Soundsystem Kultur wie Selecter Manitu von Lucky Punch und Uli Nefzer von Sentinel Sound berichten von ersten Dancehall Parties, Anfang der 90er-Jahre, legendären Locations wie dem Rocker33 und von dem einzigen Reggae Plattenladen der Stadt.

    Saal Marie, Einlass um 19:30 Uhr, Filmbeginn um 20:00 Uhr

    VVK 8 Euro, AK 9 Euro

    Präsentiert von Sentinel Sound und Swazi Pinnacle.

    Sound of Stutt­gart

    Sick­less

    2. OG, Stadt­Pa­lais 09.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    Sickless 09.06.2019, VVK 12,90 Euro, AK 14 Euro


    Hip Hop ist elementarer Bestandteil der Stuttgarter Identität und wird bei „Sound of Stuttgart“ mit lupenreinem Storytelling von Sickless vertreten sein. Die Synergie aus gehobenem Duktus, detailverliebter Produktion, metaphorischem Inhalt und erstklassigem Flow lässt keine Wünsche offen. Ähnlich weitläufig wie seine Themenwahl geht auch die Selektion musikalischer Gerüste vonstatten, schreckt Sickless doch nicht davor zurück, die Grenzen seines Genres immer wieder freimütig zu überschreiten.


    Tickets gibt es hier.

    Kon­zert

    LAER + Revision

    10.06.2019, 16:00 Uhr

    Elektronische Livemusik in entspannter Atmosphäre vor dem StadtPalais. 

    Bei LAER ist alles live improvisiert, jedes Konzerpt beginnt mit einem weißen Blatt. Die Band arbeitet ohne Laptops und vorgefertigte Tracks, dafür mit akustischen Instrumenten, analogen Sythesizern, Drummachines und Loopstations.

    Revision machen gefühlvolle elektronische Livemusik an der Schnittstelle von Club und Konzert. Melodisch, deep und immer wieder neu umgesetzt mit Vocals, Drums, Synthesizern und Gitarre. Elektronische Klänge, in denen man sich zugleich verlieren und selbst finden kann.

    Eintritt frei, präsentiert vom Pop-Büro Region Stuttgart.

    Film und Dis­kus­sion

    Von Hei­mat kann man hier nicht sprechen

    11.06.2019, 19:30 Uhr

    Wie kann sich in der Region Stuttgart eine Undergroundszene erhalten, aus der großartige Dinge erwachsen? Welche Strukturen und Bandkonstellationen prägen die Zukunft? Eine filmische Momentaufnahme musikalischer Subkultur in der Region Stuttgart. Im Anschluss an die Filmpremiere wird es einen Talk mit beteiligten Musikern geben. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Buchautor und Popjournalist Linus Volkmann.

    Einlass um 19:30 Uhr, Filmbeginn um 20:00 Uhr.

    Eintritt frei.

    Präsentiert vom Pop-Büro Region Stuttgart.

    Sound of Stutt­gart

    MAYLA

    2. OG, Stadt­Pa­lais 12.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    MAYLA 12.06.2019, VVK 7,97 Euro, AK 9 Euro


    Die Essenz des Dream Pop bringen MAYLA mit ätherischen Texturen und Stimmungen auf die Bühne im StadtPalais. Die Soundästhetik thematisiert eine verträumte Alltagsflucht. Eine Klangwelt voller Synthies, funkelnder Melodien, der besonderen Prise DIY und cleveren Texten.


    Tickets gibt es hier.

    »Oh Yeah! – Pop­mu­sik in Deutsch­land«

    Füh­rung mit
    Tho­mas Putze

    13.06.2019, 17:00 Uhr

    Der Stuttgarter Performancekünstler, Bildhauer und Musiker Thomas Putze gibt szenische Führungen durch die Ausstellung »Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland«. Mit seiner Gitarre setzt er ganz eigene Akzente und erzählt Musikgeschichte absolut unterhaltsam.

    Führung für Erwachsene, Familien und Kinder.

    Kosten: 8 Euro.

    Informationen und Buchungen zu dieser und weiteren Führungen unter (0711) 216 258 00 und Bitte aktivieren Sie JavaScript!.

    Fei­er­abend­füh­rung

    Stadt­häpp­chen

    13.06.2019, 17:30 Uhr

    Kulturelle und kulinarische Häppchen mit Blick auf die Stadt. Vom Treffpunkt im Foyer aus gehte es eine halbe Stunde lang unter fachkundiger Führung zu den Höhepunkten der Dauerausstellung »Stuttgarter Stadtgeschichten« – wie dem riesigen Stadtmodell, dem Stutenpokal oder den legendären Stuttgarter Fahrkarten-Automaten. Danach serviert die Museumsgastro des Stadtpalais »drinnen & draußen« kleine Häppchen wie Grissini – bei schönem Wetter auf dem Balkon des StadtPalais, alternativ in der Galerie dahinter. Hier kann man mit einem Glas Kessler-Sekt auf den Feierabend anstoßen und die Aussicht auf die Stadt genießen.

    Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Anmeldungen sind beim Besucherservice möglich (Telefon 0711 216-25800 oder Bitte aktivieren Sie JavaScript!). Kurzentschlossene haben am Info-Tresen eine Chance auf ihr Ticket.

    Die Kosten für Führung inklusive Häppchen liegen pro Person bei 5 Euro – plus 3 Euro für ein Glas Sekt. Alkoholfreier Hugo für 2,50 Euro.

    Sound of Stutt­gart

    Levin Goes Lightly

    2. OG, Stadt­Pa­lais 13.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    Levin Goes Lightly 13.06.2019, VVK 15,36 Euro, AK 17 Euro

    Die Hüllen fallen lassen. Den Schutzpanzer ablegen. Nackt sein. Levin Stadler bricht mit dem Gewohnten. Dabei hätte doch alles beim Alten bleiben können. Das Projekt Levin Goes Lightly trifft genau dort, wo wir in diesem Zeitalter des virtuellen Versinkens am verletzlichsten sind: bei der realen Nähe, bei der es kein digitales Verzerren und kein Beschönigen gibt. Greifbar oder gar konkret wird es dadurch aber nicht: Levin Goes Lightly bleibt eine androgyne Erscheinung zwischen der faszinierenden Kälte eines Ziggy Stardust und der tröstenden Intimität eines Crooners vergangener Zeiten.

    Präsentiert vom Popbüro Region Stuttgart.


    Tickets gibt es hier.

    Sound of Stutt­gart

    EAU ROUGE + Woodsman

    2. OG, Stadt­Pa­lais 14.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    EAU ROUGE + Woodsman 14.06.2019, VVK 10,44 Euro, AK 12 Euro

    EAU ROUGE haben sich mit ihrer einzigartigen Dream-Pop-Melange zwischen Dancefloor, Shoegaze und einer Wall of Sound angesiedelt, eingerichtet und fühlen sich dort hörbar wohl. Ihre Musik ist gemacht für die Nacht: Hohe Gitarren, Synthies und schwere Drums zusammen mit einer unverwechselbaren, leicht geflüsterten Stimme klingen melancholisch, eindringlich und sexy.

    Mit seinem brandneuen Alias Woodsman erforscht Musiker und Audio-Engineer Laurens Achilles, aka The Latest Son, die Möglichkeiten live gespielter elektronischer Musik.

    Präsentiert vom Popbüro Region Stuttgart.


    Tickets gibt es hier.

    Sound of Stutt­gart

    Dex­ter

    2. OG, Stadt­Pa­lais 15.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

    Im Rahmen des Musikfestivals »Sound of Stuttgart« spielt Producer & Rapper Dexter am 15. Juni 2019 ein besonderes Konzert – mit Liveband und spannenden musikalischen Gästen. Den Rahmen für die Veranstaltung bietet das StadtPalais - Museum für Stuttgart und präsentiert wird der Abend vom Club Freund & Kupferstecher.

    Dexter 15.06.2019, VVK 23,76 Euro

    Tickets gibt es hier

    Sound of Stutt­gart

    Dis­coteca Synthetica

    15.06.2019, 23:00 Uhr

    Dolce Vita im Kessel und Riviera Feeling im StadtPalais. Im Rahmen des Sound of Stuttgart Festivals spielen die beiden schwäbischen Möchtegern-Casanovas François Fantasy und St. Malo allerfeinste Italo Disco Perlen, Synth Pop und 80er Kracher, um frei nach Gusto zu tanzen und zu feiern. Aufgelegt wird La Musica Dolce ausschließlich mit Original Schallplatten aus den Achtzigern. Andiamo, ragazzi!

     AK 7 Euro.

    Präsentiert vom Pop-Büro Region Stuttgart.

    »Oh Yeah! – Pop­mu­sik in Deutsch­land«

    Füh­rung mit
    Tho­mas Putze

    20.06.2019, 17:00 Uhr

    Der Stuttgarter Performancekünstler, Bildhauer und Musiker Thomas Putze gibt szenische Führungen durch die Ausstellung »Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland«. Mit seiner Gitarre setzt er ganz eigene Akzente und erzählt Musikgeschichte absolut unterhaltsam.

    Führung für Erwachsene, Familien und Kinder.

    Kosten: 8 Euro.

    Informationen und Buchungen zu dieser und weiteren Führungen unter (0711) 216 258 00 und Bitte aktivieren Sie JavaScript!.

    Stut­to­poly — Viel­falt im Kessel

    26.06.2019, 19:00 Uhr

    Kessel, Baustellen und Stau – Stuttgart ist auf den ersten Blick nicht die attraktivste Stadt. Doch unter der bekannten Feinstaubschicht verbirgt sich eine facettenreiche Stadt, die viel zu bieten hat. Die Conmedia, ein interaktives Event des Studiengangs Medienwirtschaft an der Stuttgarter Hochschule der Medien, trägt in diesem Jahr den Titel »STUTTOPOLY- Vielfalt im Kessel«. Die Veranstaltung soll nicht nur das Profil von Stuttgart schärfen, sondern neu inspieren und interpretieren. 

      Juli

      Was kann die Demo­kra­tie von uns verlangen?

      04.07.2019, 19:00 Uhr

      Die Bürgerinnen und Bürger stellen hohe Ansprüche an die Demokratie – zu Recht. Die Politik „soll liefern“, so heißt es oft. Aber was darf die Demokratie eigentlich von uns verlangen? 

      ...mehr Infos

      Jazz Open Sta­ges

      Six­mi­les — Jazz Walk & Bitte Benimm Dich

      05.07.2019, 22:00 Uhr

      Den Auftakt der Jazz Open Stages im Stadtpalais geben sechs Studenten der Musikhochschule Stuttgart. Inspiriert vom französischen Filmklassiker „Ascenseur pour l’échafaud“, zu welchem Miles Davis den Soundtrack live beisteuerte, begibt sich das Sextett auf eine Reise durch die Stuttgarter Jazzszene. Neben den »Originals« der Musiker steht vor allem die intuitive Improvisation im Vordergrund. Als Basis dient hierfür der selbst produzierte Film, den die Band an diesem Abend ebenfalls live vertont. Die Projektion des Films taucht die Bühne in ein sich ständig veränderndes Licht, wodurch der Prozess noch viel intensiver miterlebt werden kann.

      Im Anschluss ist die Stuttgarter Band Bitte Benimm Dich im Stadtpalais zu Gast. Wenn Bene, Gerry, und Tilo auf der Bühne stehen, erzeugen sie eine wilde Mischung aus House, Pop, Indie und Electronic, die Hüften zum Schwingen und Pferdeschwänze zum Wippen bringt, bis kein Fuß mehr still stehen kann.

      Eintritt frei.

      Haus­for­scher­tage

      Bau­Fest der StadtbauAkademie

      06.07.2019, 11:00 bis 18:00 Uhr

      Gemeinsam mit dir, der Wüstenrot Stiftung und dem Zuffenhausener Bauunternehmen Wolff & Müller wollen wir den Höhepunkt der Hausforschertage feiern. Hierfür zieht echtes Baustellen-Flair in den Museumsgarten des StadtPalais einziehen. Große Handwerkergeräte warten darauf, ausprobiert zu werden. Dach decken, mauern, pflastern, baggern und hämmern – all das sind Tätigkeiten, die man von einer Baustelle kennt. Doch wie schwer ist solch ein Pflasterstein tatsächlich? Wie halten die Dachziegel auf den Dachlatten? Wo ist der Hebel, um die Baggerschaufel zu entleeren? Wie viel Kraft braucht man, um einen Nagel ins Holz zu hämmern? All das kann man im Parcours selbst erfahren.

      Für alle fleißigen Hausforscher*innen gibt es beim Vorzeigen der gesammelten Stempel eine Überraschung!


      offenes Angebot
      für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
      kostenfrei | ohne Anmeldung

      Jazz Open Sta­ges

      AK Ambience feat. Jumaa

      06.07.2019, 22:00 Uhr

      Mit seinem neuesten Projekt „AK Ambience“ zeigt uns der preisgekrönte Bassist Axel Kühn, dass es keineswegs ein Widerspruch sein muss, Clubmusik und Jazz miteinander zu verbinden. Problemlos treffen Hip Hop Beats und Drum N‘ Bass Grooves auf Jazzharmonien und RnB Gesangslinien, um dann einen orginellen, unverwechselbaren Sound zu schaffen. 

      Als „Intelligent Groove Music“ betitelt der Bandleader Axel Kühn die Kompositionen der Band, welche zum Großteil in Kooperation mit dem in Berlin lebenden Sänger und Komponisten Jumaa entstanden sind. Das Ziel ist es, sich von eingestaubten Klischees zu befreien und Musik zu kreieren, welche modern, tanzbar und in gleichem Maße anspruchsvoll ist. 

      Am besten sollte man sich natürlich selbst davon überzeugen und sich von dem Sound der AK Ambience hinfort tragen lassen.

      Eintritt frei.

      Jazz Open Sta­ges

      Into the Fray

      07.07.2019, 22:00 Uhr

      Into The Fray haben sich an der feinen Schnittstelle zwischen Melancholie und Euphorie niedergelassen, in jenen Grenzlanden also, in denen sich Trauer in Stärke und Freude urplötzlich in Nachdenklichkeit wandelt. Die Musik gleicht einem Indie-Nachtstück, das auf einem klassisch-folkigen Singer/Songwriter-Fundament aufbaut und mit sphärisch-verhallendem Fingerspitzengefühl emsig die Grenzen zwischen Post Rock, Pop und Alternative verwischt wie ein Scheibenwischer die Regentropfen.

      »Musik löst Emotionen in mir aus, die ich in der realen Welt kaum erreiche. Musik ist für mich Eskapismus und Kompensation, ein Weg in eine Utopie.«

      Eintritt frei.

      Jazz Open Sta­ges

      The KBCS

      08.07.2019, 22:00 Uhr

      The KBCS (kaybeecees) wurden erstmals im Frühjahr 2018 auf der Nordseeinsel Föhr nach einem astronomischen Ereignis im Sternbild Schneemann gesichtet. Sie klingen nach einer gut belegten Pizza mit Drums so trocken und knusprig wie ein perfekter Pizzarand und einer Rhythm Section so tight wie ein gefalteter Pizzakarton. Obwohl einige KBCS vietnamesische Ph? Suppe ohne Koriander präferieren, bestellen sie diese immer noch nicht online wegen des Plastikmülls.

      Eintritt frei.

      Stutt­gart bewegt

      Kohl vom Kiez sta(d)tt aus China

      Treff­punkt: Kul­tur­in­sel, Güter­straße 4, Bad Cann­statt 9.7.2019, 18:00 Uhr

      Grüne Orte sind die Oasen einer Stadt. Wie man mit Urban Gardening die lokale Nahversorgung ergänzt, das Stadtklima verbessert und nebenbei das Gemeinschaftsleben stärkt, wollen wir im Inselgrün hautnah erleben.

      Anschließend diskutieren wir  bei Getränken, welche Möglichkeiten und Chancen urbane Gärten einer Stadt wie Stuttgart bieten.

      Jazz Open Sta­ges

      LEO­POLD

      09.07.2019, 22:00 Uhr

      LEOPOLD ist eine Ansage. LEOPOLD ist ein Statement. Mit High Heels, Pailletten und außergewöhnlicher Stimme gehört LEOPOLD zu einer neuen Generation selbstbewusster LGBTIQ-Küstler*innen. Gesellschaftliche Normen und konservative Einstellungen kontert er, und ermutigt sein Publikum, sich nicht zu verstecken, sondern zu zeigen, wer man ist oder sein möchte. LEOPOLDs Performance besticht durch kraftvolle Choreografien, die Outfits sind urban chic bis high fashion. Musikalisch inspiriert von großen Talenten wie Prince, Janelle Monáe, Lady Gaga und Dua Lipa - wird LEOPOLD in Stuttgart u. a. Songs seiner neuen EP vorstellen.

      Eintritt frei.

      Jazz Open Sta­ges

      Hol­ler my Dear

      10.07.2019, 22:00 Uhr

      Mit Hi-Hats, Trompeten und Akkordeon tanzen die vielseitigen Sechs von Holler my Dear gleichzeitig zart auf der Filterbubble und sind dabei doch entschieden politisch; spielen akustisch und trotzdem Disco. So erzählt der Seemanns-Albumtitel (»das Schiff auf Kurs halten«) auch nicht von geradliniger Stabilität, sondern von hohem Wellengang und der Beständigkeit, die man im Schwanken findet.

      Eintritt frei.

      Fei­er­abend­füh­rung

      Stadt­häpp­chen

      11.07.2019, 17:30 Uhr

      Kulturelle und kulinarische Häppchen mit Blick auf die Stadt. Vom Treffpunkt im Foyer aus gehte es eine halbe Stunde lang unter fachkundiger Führung zu den Höhepunkten der Dauerausstellung »Stuttgarter Stadtgeschichten« – wie dem riesigen Stadtmodell, dem Stutenpokal oder den legendären Stuttgarter Fahrkarten-Automaten. Danach serviert die Museumsgastro des Stadtpalais »drinnen & draußen« kleine Häppchen wie Grissini – bei schönem Wetter auf dem Balkon des StadtPalais, alternativ in der Galerie dahinter. Hier kann man mit einem Glas Kessler-Sekt auf den Feierabend anstoßen und die Aussicht auf die Stadt genießen.

      Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Anmeldungen sind beim Besucherservice möglich (Telefon 0711 216-25800 oder Bitte aktivieren Sie JavaScript!). Kurzentschlossene haben am Info-Tresen eine Chance auf ihr Ticket.

      Die Kosten für Führung inklusive Häppchen liegen pro Person bei 5 Euro – plus 3 Euro für ein Glas Sekt. Alkoholfreier Hugo für 2,50 Euro.

      Jazz Open Sta­ges

      World­wild Stan­dards Quintet

      11.07.2019, 22:00 Uhr

      Das Projekt Worldwild Standards Quintet besteht aus fünf jungen, talentierten Studenten des Superior Conservatory of Paris, die die Leidenschaft für den Jazz teilen. Sie werden von ihrem Lehrer und Leiter des Lehrstuhls für Jazz, Riccardo Del Fra, angeleitet. Durch die unterschiedlichen Wurzeln der fünf Nachwuchsmusiker kommen ganz verschiedene Erfahrungen und Einflüsse zusammen, woraus auf der Bühne eine interessante Mischung entsteht. Der eigentliche musikalische Fokus des Quintetts liegt sowohl in der Interpretation unterschiedlichster Klassiker, sowie der inneren Suche nach der pursten und aufrichtigsten Fassung einer Melodie, als auch darin, jeden Moment gemeinsam auf der Bühne zu genießen.

      Eintritt frei.

      Jazz Open Sta­ges

      5K HD

      12.07.2019, 22:00 Uhr

      Als 5K HD im Jahr 2017 ihr Debüt-Album »And To In A« präsentierten, war aus dem Nichts eine Band da, die sofort als Supergroup bezeichnet wurde - alle Musiker keine Unbekannten und fusioniert eine Live-Gewalt, die auf den Popfestivals als Stimmungsmacher und auf den Jazzfestivals als virtuose Soundtüftler abgefeiert wurden. Kaum eine Band ist derartig frei, nimmt sich so viel heraus und schafft diesen musikalischen Spagat. 5K HD klingt futuristisch, zerbrechlich, episch, brachial, erspielt, bedrohlich, cineastisch, verzerrt, locker flockig, dope, bad ass, sensitive.

      Eintritt frei.

      Jazz Open Sta­ges

      KWADI

      13.07.2019, 22:00 Uhr

      KWADI's einzigartige Stimmfarbe und sein progressiver Mix aus Sounds, mit dem er elektronische Musik, Soul und Elemente des Pop verbindet, charakterisieren den unvergleichlichen Stil von KWADI.

      Es ist ihm gelungen, seine musikalischen Wurzeln und seine Herkunft als Afrikaner mit seiner neuen Heimat (Europa) zu verbinden und Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, Rassen und Geschlecht mit seiner Musik zusammenzubringen. Mit seinem experimentellen und zugleich sehr zugänglichen Sound, gemischt aus elektronischer Musik mit Pop-Elementen und einer souligen Stimme, begeistert er heute Menschen auf der ganzen Welt.

      Eintritt frei.

      Som­mer­fes­ti­val

      »Stutt­gart am Meer«

      17.07.2019, 17:00 Uhr

      Es ist soweit! Unser urbanes Sommerfestival »Stuttgart am Meer« geht in die zweite Runde und wird heute um 17 Uhr feierlich eröffnet. 

      Stutt­gart am Meer

      Eröff­nung

      17.07.2019, 17:00 Uhr

      Das StadtPalais – Museum für Stuttgart feiert in Kooperation mit der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) das urbane Sommerfestival Stuttgart am Meer

      Zur Eröffnung und Begrüßung vor den Treppen (bei Regen im Foyer) sprechen Dr. Torben Giese, Direktor des StadtPalais – Museum für Stuttgart, Dr. Fabian Mayer, Erster Bürgermeister der Stadt Stuttgart und Andreas Hofer, Intendant der IBA’27.

      Das musikalische Rahmenprogramm liefert die Akademische Betriebskapelle.

      »Oh Yeah! – Pop­mu­sik in Deutsch­land«

      Inter­ak­tive Zeitreise

      18.07.2019, 17:00 Uhr

      Der Historiker Ilhan Cankaya führt durch die Ausstellung »Oh Yeah - Popmusik in Deutschland«. Anhand von gesellschaftlich bedeutenden Ereignissen bringt er die Geschichte der deutschen Popmusik näher. Es werden bedeutende gesellschaftliche Umwürfe als Anlass genommen, um die Entwicklung der Popmusik neu zu verstehen. Beginnend mit gegenwärtigen Entwicklungen aus der aktuellen deutschen Musikszene tauchen die BesucherInnen Schritt für Schritt in die Vergangenheit ein und vollziehen eine 'interaktive Zeitreise'.

      Kosten 4 Euro

      Stutt­gart am Meer

      IBA’27 Sprech­stunde

      19.07.2019, 18:00 bis 20:00 Uhr

      Fragen und Antworten von und mit der Internationalen Bauausstellung 2027 (IBA’27) im Foyer.

      Stutt­gart am Meer

      Spring Games

      20.07.2019, ab 10:30 Uhr

      Spring Games, das urbane Tischtennisturnier, bringt die vielleicht städtischste Sportart mitten ins Herz von Stuttgart. Mit großem Wettkampf, Weltrekordversuch und hipper Musik. Weitere Infos und Programmablauf hier.

      Stutt­gart am Meer

      Spring Games

      21.07.2019, ab 12:00 Uhr

      Spring Games, das urbane Tischtennisturnier, bringt die vielleicht städtischste Sportart mitten ins Herz von Stuttgart. Mit großem Wettkampf, Weltrekordversuch und hipper Musik. Weitere Infos und Programmablauf hier.

      Stutt­gart am Meer

      frei.zeit Yoga

      24.07.2019, 18:30 bis 19.45 Uhr

      Während des Festivals »Stuttgart am Meer« gibt es jeden Mittwoch um 18:30 Uhr eine kostenlose Urban Yoga Stunde unter freiem Himmel. Alle Levels sind willkommen. Bitte bringt eure Yogamatten mit.

      Bei Regen kann die Stunde leider nicht stattfinden.

      Stutt­gart am Meer

      Fit­ness mit Flo

      24.07.2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

      Lust auf ein sportliches Workout im Museumsgarten? Florian von SF Personal Training zeigt euch wie Bodyweight Training, also sporteln mit dem eigenen Gewicht funktioniert. 

      Unkostenbeitrag: 3 Euro

      Anmeldung hier.

      »Oh Yeah! – Pop­mu­sik in Deutsch­land«

      Füh­rung mit
      Tho­mas Putze

      25.07.2019, 17:00 Uhr

      Der Stuttgarter Performancekünstler, Bildhauer und Musiker Thomas Putze gibt szenische Führungen durch die Ausstellung »Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland«. Mit seiner Gitarre setzt er ganz eigene Akzente und erzählt Musikgeschichte absolut unterhaltsam.

      Führung für Erwachsene, Familien und Kinder.

      Kosten: 8 Euro.

      Informationen und Buchungen zu dieser und weiteren Führungen unter (0711) 216 258 00 und Bitte aktivieren Sie JavaScript!.

      Stutt­gart am Meer

      Urban Gar­de­ning

      25.07.2019, 19:00 Uhr

      Was ist eigentlich Urban Gardening?

      Bastian Winkler, Gründer und Geschäftsführer von Geco-Gardens, einem Unternehmen für ökologische vertikale Gärten, stellt in seinem Vortrag verschiedene Urban Gardening Konzepte und deren Beitrag zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung vor. Saal Marie

      Stutt­gart am Meer

      Das ver­sun­kene Palais — Kin­der– und Familienfest

      27.07.2019, 11:00 bis 18:00 Uhr

      Gleich zu Beginn der Sommerferien können sich Familien auf ein tolles Festwochenende im StadtPalais freuen: Am 27. und 28. Juli 2019 bricht das Dschungelfieber aus! Die Kinder werden zu Forschern in tiefsten Urwald, stellen sich aufregenden Mutproben, testen ihre Geschicklichkeit und fördern bisher unentdeckte Fundstücke aus der Geschichte des StadtPalais zu Tage.

      Eintritt frei

      Mehr Infos hier.

      Stutt­gart am Meer

      Swing im Palais

      27.07.2019, 19:00 bis 0:00 Uhr

      »SWING IM PALAIS * Let´s make it magic!« mit DJ Charles 1929 & der PaperMoon SwingCombo von HappyFeet Stuttgart

      Ladies & Gentlemen – IT'S TIME TO SWING!

      Fließende Kleider, Strumpfhosen mit Nadelstreifen, Blumen im Haar – Hosenträger, Fliegen und Hüte! Werft euch in Schale oder putzt euch raus, denn »SWING IM PALAIS« lädt euch zu einem exklusiven Abend ein: Ihr werdet in die Ära von Ella Fitzgerald, Louis Armstrong, Benny Goodman und Duke Ellington, in die 1920´er bis 1940´er Jahre entführt!

      Im Foyer des Stadtpalais Stuttgart

      Eintritt frei - eine Spende für die Orga & die Musiker ist erwünscht

      Stutt­gart am Meer

      Das ver­sun­kene Palais – Kin­der– und Familienfest

      28.07.2019, 11:00 bis 18:00 Uhr

      Gleich zu Beginn der Sommerferien können sich Familien auf ein tolles Festwochenende im StadtPalais freuen: Am 27. und 28. Juli 2019 bricht das Dschungelfieber aus! Die Kinder werden zu Forschern in tiefsten Urwald, stellen sich aufregenden Mutproben, testen ihre Geschicklichkeit und fördern bisher unentdeckte Fundstücke aus der Geschichte des StadtPalais zu Tage.

      Eintritt frei

      Mehr Infos hier.

      Stutt­gart am Meer

      Live vor den Treppen

      28.07.2019, 18:30 Uhr

      Live vor den Treppen - diesmal mit MAJAM - Die Big Band. Während ihr euer kühles Bier genießt oder ein Cocktail schlürft, spielt unsere rund 20 (!) köpfige Band für euch ein vielfältiges Programm aus verschiedenen Genres. Von Jazz über Rock und Filmmusik zum Funk ist alles dabei. Ob ihr das Tanzbein schwingen wollt, oder einfach nur gemütlich zuschaut - wir freuen uns auf euch!

      Eintritt frei, Spende für die Big Band erwünscht

      Stutt­gart am Meer

      frei.zeit Yoga

      31.07.2019, 18:30 bis 19.45 Uhr

      Während des Festivals »Stuttgart am Meer« gibt es jeden Mittwoch um 18:30 Uhr eine kostenlose Urban Yoga Stunde unter freiem Himmel. Alle Levels sind willkommen. Bitte bringt eure Yogamatten mit.

      Bei Regen kann die Stunde leider nicht stattfinden.

      Stutt­gart am Meer

      Fit­ness mit Flo

      31.07.2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

      Lust auf ein sportliches Workout im Museumsgarten? Florian von SF Personal Training zeigt euch wie Bodyweight Training, also sporteln mit dem eigenen Gewicht funktioniert. 

      Unkostenbeitrag: 3 Euro

      Anmeldung hier.

        August

        Stutt­gart am Meer

        Woh­nen morgen

        03.08.2019, 18:00 bis 20:00 Uhr

        Der Vortrag und die Podiumsdiskussion mit Projektträger*innen, Vertreter*innen aus den Hochschulen, aus Genossenschaften und Kommunen sowie von der IBA’27 befasst sich mit den Potenzialen neuer Wohnformen für die Region Stuttgart. Im Foyer.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Speakers Cor­ner

        04.08.2019, 13:00 bis 18:00 Uhr

        Beim Speakers Corner im Museumsgarten des StadtPalais können Besucher*innen ihre eigenen Ideen, Gedanken und Wünsche zur Stadt, Stadtentwicklung und Architektur formulieren und in kurzen Statements mitteilen.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Live vor den Treppen

        04.08.2019, 18:30 Uhr

        Live vor den Treppen - diesmal mit JORIS ROSE (Acoustic Pop/Folk).

        Der Herrenberger Singer-Songwriter Joris unterhält mit seiner Gitarre und warmen Worten alleine oder zu zweit – dann gemeinsam mit einem Schlagzeuger oder Perkussionisten. Seine Songs voller einfühlsamer Melodien und durchdachten Texten pendeln sich irgendwo zwischen Folk und Akustik-Pop ein und fürchten sich nicht vor Experimenten mit der Loop Station oder einer Ukulele. 

        Eintritt frei, Spende für den Musiker erwünscht.

        Stutt­gart am Meer

        frei.zeit Yoga

        07.08.2019, 18:30 bis 19.45 Uhr

        Während des Festivals »Stuttgart am Meer« gibt es jeden Mittwoch um 18:30 Uhr eine kostenlose Urban Yoga Stunde unter freiem Himmel. Alle Levels sind willkommen. Bitte bringt eure Yogamatten mit.

        Bei Regen kann die Stunde leider nicht stattfinden.

        Stutt­gart am Meer

        Fit­ness mit Flo

        07.08.2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

        Lust auf ein sportliches Workout im Museumsgarten? Florian von SF Personal Training zeigt euch wie Bodyweight Training, also sporteln mit dem eigenen Gewicht funktioniert. 

        Unkostenbeitrag: 3 Euro

        Anmeldung hier.

        Stutt­gart am Meer

        Live vor den Treppen

        11.08.2019, 18:30 Uhr

        Live vor den Treppen – diesmal mit I AM KORNY (Indierock / Folkrock)

        An der Grenze zwischen den Nord- und Südstaaten, dort wo sich der Vollmond bei Mitternacht im Ohio River spiegelt, entspringt die Musik von I am Korny. Seine Geschichten über Sternenseegler, Herzensbrecher und Tagträumerder verwandelt der Singer/Songwriter in stampfenden Blues - und Indierock, gepaart mit charismatischen Zügen aus Folk und Vintage Soul. Egal ob als Support von Rapper Cro oder zuletzt beim 'International Jazzfest Aalen' mit Gregory Porter – I AM KORNY überzeugt durch handgemachte Musik mit dem Herzen auf der Zunge.

        Eintritt frei, Spende für den Musiker erwünscht

         

        Stutt­gart am Meer

        frei.zeit Yoga

        14.08.2019, 18:30 bis 19:45 Uhr

        Während des Festivals »Stuttgart am Meer« gibt es jeden Mittwoch um 18:30 Uhr eine kostenlose Urban Yoga Stunde unter freiem Himmel. Alle Levels sind willkommen. Bitte bringt eure Yogamatten mit.

        Bei Regen kann die Stunde leider nicht stattfinden.

        Stutt­gart am Meer

        Fit­ness mit Flo

        14.08.2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

        Lust auf ein sportliches Workout im Museumsgarten? Florian von SF Personal Training zeigt euch wie Bodyweight Training, also sporteln mit dem eigenen Gewicht funktioniert. 

        Unkostenbeitrag: 3 Euro

        Anmeldung hier.

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        15.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        15.8.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        16.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        16.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        17.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        17.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        18.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        18.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Live vor den Treppen

        18.08.2019, 18:30 Uhr

        Live vor den Treppen – diesmal mit ROMAN WREDEN (folk-pop noir)

        Ein Streifzug durch schaurig-schöne Folk-Gefilde und verzwickte Kopfkino-Geschichten, mal morbide und düster, mal fordernd, mal entrückt, vorgetragen in englischer Sprache von Romans verwegenem Bariton. So könnte man die Musik von Roman Wreden beschreiben, der bereits im Vorprogramm von Suzanne Vega, The Beautiful South, Interpol, The Cardigans, Moulettes, Molly Burch u.a. spielte.

        Eintritt frei, Spende für die Musiker erwünscht.

         

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        19.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        19.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        20.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        20.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        21.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        21.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        22.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        22.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        23.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        23.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        24.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Palais du Beast II

        24.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Es kommt erneut zum legendären Skateboardcontest auf den Treppen vor dem StadtPalais. Beim Qualifying gibt es noch einige Start-Tickets zu holen. Also, ab  auf die Bretter!

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        24.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Mobile Welle

        25.08.2019, 10:00 bis 20:00 Uhr

        Wellenreiten im Museumsgarten - inklusive echtem Surf-Feeling.

        Mehr Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Pop-​up Shop

        25.08.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr

        Bikins und Badenzüge von den Hi Oceanlovinggirls sowie erfrischende Ozean-Fotografien von Julia Ochs im Angebot.

        Weitere Infos hier

        Stutt­gart am Meer

        Seed­bomb Workshop

        28.08.2019, 11:00 bis 17:00 Uhr

        In diesem Mitmach-Workshop erfahrt ihr, wie man Samenbomben herstellt und wie man mit diesen Wunderkugeln auf einfachste Art und Weise die Stadt verschönern und gleichzeitig Bienen und anderen Insekten helfen kann.

        Im Museumsgarten.

        Stutt­gart am Meer

        frei.zeit Yoga

        28.08.2019, 18:30 bis 19:45 Uhr

        Während des Festivals »Stuttgart am Meer« gibt es jeden Mittwoch um 18:30 Uhr eine kostenlose Urban Yoga Stunde unter freiem Himmel. Alle Levels sind willkommen. Bitte bringt eure Yogamatten mit.

        Bei Regen kann die Stunde leider nicht stattfinden.

        Stutt­gart am Meer

        Mensch und Biene

        29.08.2019, 19:00 Uhr

        Ein Vortrag zur aktuellen Situation, Krise und Handlungsmöglichkeiten rund um das Thema »Mensch und Biene«. Wie geht es den fleißigen Insekten? Und was können wir tun, damit sie sich weiterhin bei uns wohl fühlen?

        Saal Marie

        Weitere Infos hier.

          September

          Stutt­gart am Meer

          Bie­nen­fes­ti­val

          01.09.2019, 11:00 bis 17:00 Uhr

          Das Bienenfestival stellt im Museumsgarten des StadtPalais die Biene, ihre Lebensräume, die Haltung und den Bienenschutz in den Mittelpunkt.

          Es können Bienen, Waben und Bienenstöcke bestaunt werden, es gibt Honig für alle Schleckermäulchen und Tipps für einen bienenfreundlichen Garten.

          Weitere Infos hier.

          Stutt­gart am Meer

          Live vor den Treppen

          01.09.2019, 18:30 Uhr

          Live vor den Treppen – diesmal mit TABEA BOOZ (Soul, Pop, RnB)

          Tabea Booz. Sängerin und Performerin aus Stuttgart, die sich ihre ganz eigene Nische im deutschsprachigen Pop geschaffen hat. Mit der aktuellen Single „Konjunktiv II“ entwickelt sie sich vom klassischen Soul-Sound, wo sie lange Jahre ihre musikalische Basis hatte, hin zu ihrem ganz eigenen, persönlichen Klang – und kehrt damit zurück zu ihrer Muttersprache Deutsch.  Inmitten eines Universums analoger und handgemachter Instrumentals glänzt Tabeas wandelbare und soulige Stimme, gepaart mit Ihren lyrischen Texten. Heraus kommt ein erwachsener und poetischer Deutsch-Pop.

          Eintritt frei, Spende für die Musiker erwünscht.

          Stutt­gart am Meer

          frei.zeit Yoga

          04.09.2019, 18:30 bis 19:45 Uhr

          Während des Festivals »Stuttgart am Meer« gibt es jeden Mittwoch um 18:30 Uhr eine kostenlose Urban Yoga Stunde unter freiem Himmel. Alle Levels sind willkommen. Bitte bringt eure Yogamatten mit.

          Bei Regen kann die Stunde leider nicht stattfinden.

          Stutt­gart am Meer

          Fit­ness mit Flo

          04.09.2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

          Lust auf ein sportliches Workout im Museumsgarten? Florian von SF Personal Training zeigt euch wie Bodyweight Training, also sporteln mit dem eigenen Gewicht funktioniert. 

          Unkostenbeitrag: 3 Euro

          Anmeldung hier.

          Stutt­gart am Meer

          Was pas­siert mit dem Akademiegarten?

          05.09.2019, 19:00 Uhr

          Der Akademiegarten in Stuttgart ist Bindeglied zwischen Neuem Schloss, Landtag und der stark befahrenen Konrad-Adenauer-Straße. Er befindet somit direkt gegenüber vom StadtPalais. Früher befand sich hier die Hohe Karlsschule, eine von Herzog Karl Eugen gegründete Militärakademie und spätere Universität. Der Akademiegarten ist Teil des Oberen Schlossgartens und des Grünen U. Was passiert mit dem Akademiegarten? Am 5.9. findet eine spannende Podiumsdiskussion mit hochrangigen Vertretern von Stadt, Land und Kultur im StadtPalais statt.

          Stutt­gart am Meer

          Live vor den Treppen

          08.09.2019, 18:30 Uhr

          Live vor den Treppen – diesmal mit den NECKAR-KNURRHÄHNEN (Shanty-Chor aus Nürtingen)

          Für sechs Wochen kommt das Meer in die Stadt, da darf ein richtiger Shanty-Chor nicht fehlen! So freuen wir uns, das wir auch für dieses Jahr den Shanty-Chor »Die Neckar-Knurrhähne« aus Nürtingen für ein Konzert vor den Treppen gewinnen konnten. Die schwäbischen Seebären werden bekannte und weniger bekannte Shanties und traditionelle Seemannslieder im Gepäck haben. Wenn jetzt noch die (Neckar)Möwen über dem Palais kreisen werden, dann liegt Stuttgart für einen Moment tatsächlich am Meer!

          Eintritt frei - Hutspende für den Chor erwünscht.

          Fei­er­abend­füh­rung

          Stadt­häpp­chen

          12.09.2019, 17:30 Uhr

          Kulturelle und kulinarische Häppchen mit Blick auf die Stadt. Vom Treffpunkt im Foyer aus gehte es eine halbe Stunde lang unter fachkundiger Führung zu den Höhepunkten der Dauerausstellung »Stuttgarter Stadtgeschichten« – wie dem riesigen Stadtmodell, dem Stutenpokal oder den legendären Stuttgarter Fahrkarten-Automaten. Danach serviert die Museumsgastro des Stadtpalais »drinnen & draußen« kleine Häppchen wie Grissini – bei schönem Wetter auf dem Balkon des StadtPalais, alternativ in der Galerie dahinter. Hier kann man mit einem Glas Kessler-Sekt auf den Feierabend anstoßen und die Aussicht auf die Stadt genießen.

          Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Anmeldungen sind beim Besucherservice möglich (Telefon 0711 216-25800 oder Bitte aktivieren Sie JavaScript!). Kurzentschlossene haben am Info-Tresen eine Chance auf ihr Ticket.

          Die Kosten für Führung inklusive Häppchen liegen pro Person bei 5 Euro – plus 3 Euro für ein Glas Sekt. Alkoholfreier Hugo für 2,50 Euro.

            Ausdruck vom 17.07.2019
            http://www.stadtpalais-stuttgart.de/veranstaltungen.html