Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Veranstaltungen

Veranstaltungen unserer Museumsfamilie finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Häuser.

Archiv

Ältere Veranstaltungshinweise finden Sie in unserem Archiv

    April

    Aus­stel­lung »Man­fred Rom­mel«

    VIP-​Führung

    02.04.2019, 18:00 Uhr

    An diesem Abend führt der Rezzo Schlauch durch die Ausstellung «Manfred Rommel« und erzählt von seinen Eindrücken des Ex-Oberbürgermeisters. 
    Rezzo Schlauch ist Rechtsanwalt, ehemaliger Landtagsabgeordneter der Grünen in Baden-Württemberg sowie Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit - sowie seit 2015 Honorarkonsul von Albanien in Stuttgart.
    Zum Abschluss des Rundgangs gibt es Sekt und die Möglichkeit für Gespräche und Fragen. Eintritt an der Abendkasse 12 Euro (inkl. Eintritt in die Ausstellung), Teilnehmerzahl begrenzt.

    Aus­stel­lung »Man­fred Rom­mel«

    VIP-​Führung

    03.04.2019, 18:00 Uhr

    Dr. Klaus Lang, enger Vertrauter von Ex-Oberbürgermeister Manfred Rommel, führt mir persönlichen Anekdoten und Anmerkungen durch die Ausstellung.
    Lang war Regierungsdirektor im Staatsministerium und Mitglied der CDU im Gemeinderat Stuttgart, später Bürgermeister für Recht, Sicherheit und Ordnung, sowie zuständig für Finanzen und Beteiligungen. Von1996 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2003 war Lang zudem selber Erster Bürgermeister Stuttgarts.
    Zum Abschluss des Rundgangs gibt es Sekt und die Möglichkeit für Gespräche und Fragen. Eintritt an der Abendkasse 12 Euro (inkl. Eintritt in die Ausstellung), Teilnehmerzahl begrenzt.

    Aus­stel­lung »Man­fred Rom­mel«

    »Stutt­garts Weg zur Inter­na­tio­na­len Kulturstadt«

    04.04.2019, 18:00 Uhr

    Wir laden ein zur Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Wolfgang Schuster, Dr. Dorit Sedelmeier und Hannelore Jouly.
    Prof. Dr. Wolfgang Schuster war Referent im Staatsministerium unter Hans Filbinger und Lothar Späth, Leiter des Persönlichen Büros von Oberbürgermeister Manfred Rommel, sowie Bürgermeister für Kultur, Bildung und Sport in Stuttgart und danach bis 2013 Oberbürgermeister.
    Dr. Dorit Sedelmeier studierte Philosophie, klassische Philologie und Theaterwissenschaften und wurde 1987 auf Wunsch von Oberbürgermeister Rommel die erste Frau an der Spitze des Kulturamts.
    Hannelore Jouly hatte die Leitung der Stadtbibliothek Reutlingen inne und war bis 2001 Direktorin der Stadtbücherei Stuttgart.
    Im Saal Marie/Zugang über Foyer im StadtPalais, Eintritt frei.

    Aus­stel­lung »Man­fred Rom­mel«

    VIP-​Führung

    05.04.2019, 18:00 Uhr

    Wirtschaftbürgermeister a.D. Dr. Dieter Blessing erzählt auf dieser VIP-Führung von seinen Eindrücken und persönlichen Erlebnissen mit Manfred Rommel.
    Blessing ist ehemaliges Mitglied im Gemeinderat Stuttgart für die SPD.
    Zum Abschluss des Rundgangs gibt es Sekt und die Möglichkeit für Gespräche und Fragen. Eintritt an der Abendkasse 12 Euro (inkl. Eintritt in die Ausstellung), Teilnehmerzahl begrenzt.

    Haus­for­scher­tage

    Zwi­schen Blät­ter und Lia­nen – Woh­nen im Baumhaus

    06.04.2019, 13:00 bis 17:00 Uhr

    Wie ist es wohl hoch oben über den Baumwipfeln zu wohnen? Der Wind weht stärker, man hört das Zwitschern der Vögel und das Rauschen der Blätter. Nachts wird es vermutlich ganz still. Wie muss ein Baumhaus aussehen, in dem wir hier oben wohnen? Wie können wir überhaupt eine stabile Plattform zwischen den Zweigen befestigen? Brauchen wir eine Leiter zum Hochsteigen? Darf ein Ausguck nicht fehlen? Schlafen wir unter dem Sternenhimmel oder möchten wir lieber ein sicheres Dach über dem Kopf? All diese Dinge überlegt sich jede Familie und baut ihren Traum vom Baumhaus im Modell.


    offenes Angebot
    für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
    kostenfrei | ohne Anmeldung

    Kin­der­mu­si­cal

    Das Vier-​Farben-​Land

    06.04.2019, 19:00 bis 19:45 Uhr

    Das Musikwerk Stuttgart und die Museumsbar »drinnen & draußen« präsentieren das Kindermusical »Das Vier-Farben-Land«.
    In diesem Land herrschen strenge Gesetze. Im grünen Teil sind alle Menschen, Tiere und alle Gegenstände grün, im roten Land rot, im blauen blau und im gelben Land gelb. Nur die neugeborenen Kinder sind überall bunt, bis sie von Familie und Schule in eine der vier Farben grün, rot, gelb oder blau umerzogen werden. Erbs, ein mutiges Mädchen im grünen Landesteil, macht da irgendwann nicht mehr mit. Sie findet alle Farben schön und beginnt damit, ihre Welt gehörig aufzumischen.
    Eintritt: Kinder 4 Euro, Erwachse 7 Euro (AK 10 Euro).
    Tickets unter Bitte aktivieren Sie JavaScript!

    1. Inter­na­tio­na­ler Tag der Pro­ve­ni­enz­for­schung

    Vor­trag: Pro­ve­ni­enz­for­schung im Stadt­Pa­lais – Museum für Stutt­gart: Fahne des Zen­tral­ver­bands der Maurer

    09.04.2019, 17:30 Uhr

    Vortrag: Provenienzforschung im StadtPalais – Museum für Stuttgart: Fahne des Zentralverbands der Maurer

    Malena Alderete, StadtPalais – Museum für Stuttgart, Saal Marie, Eintritt frei

    Zum 1. Internationalen Tag der Provenienzforschung finden im StadtPalais gleich zwei Veranstaltungen statt, welche einen vertiefenden Einblick in die noch relativ unbekannte, aber überaus wichtige Provenienzforschung geben

    Malena Alderete, Provenienzforscherin des StadtPalais, gibt exklusiv Einblicke in Ihre Arbeit und stellt Objekte vor, deren Herkunft aufgeklärt werden konnte. Anhand dieser Beispiele erklärt Sie Methoden und Ziele Ihrer Arbeit.

    Am Dienstag, den 9. April um 17:30 Uhr wird in einem Vortrag diesen Fragestellungen nachgegangen und eine Einführung für Laien und Interessierte, aber auch ein Austausch für Kunsthistoriker*innen und Expert*innen ermöglicht.

    1. Inter­na­tio­na­ler Tag der Pro­ve­ni­enz­for­schung

    Füh­rung: Pro­ve­ni­enz­for­schung: His­to­ri­sche Relikte des Vor­gän­ger­baus des Gewerkschaftshauses

    Ver­an­stal­tung­ort Städ­ti­sches Lapi­da­rium Möri­ke­str. 241 70178 Stutt­gart 10.04.2019, 11:00 Uhr

    Führung: Provenienzforschung im StadtPalais – Museum für Stuttgart: Historische Relikte des Vorgängerbaus des Gewerkschaftshauses

    Malena Alderete, Städtisches Lapidarium, Mörikestr. 24/1, 70178 Stuttgart, Eintritt frei

    Zum 1. Internationalen Tag der Provenienzforschung gibt Malena Alderete, Provenienzforscherin des StadtPalais, exklusiv Einblicke in Ihre Arbeit und stellt Objekte vor, deren Herkunft aufgeklärt werden konnte. Anhand dieser Beispiele erklärt Sie Methoden und Ziele Ihrer Arbeit.

    Am Mittwoch, den 10. April um 11 Uhr erwacht das Städtische Lapidarium exklusiv für eine Führung aus dem Winterschlaf. Anhand von konkreten Beispielen erläutert Alderete ihre Arbeitsweise und die Ergebnisse Ihrer Forschung.

    Veranstaltungort

    Städtisches Lapidarium

    Mörikestr. 24/1
    70178 Stuttgart

    Eröff­nung

    Mein ers­tes Wahl – Der Wis­sen­spar­cours zur Kommunalwahl

    10.04.2019, 19:00 Uhr

    In dem Wissensparcours „Mein erstes Wahl“ lernen Jung- und Erstwähler ab dem 11. April Wissenswertes über die Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Workshops und Führungen bieten einen vertiefenden Einblick in einzelne Aspekte.

    11.04.2019 bis 26.05.2019, StadtPalais, Salon Sophie, Eintritt frei

    Eröffnung Mein erstes Wahl 10.04. 19 Uhr, StadtPalais, Eintritt frei

    ...mehr

    Fei­er­abend­füh­rung

    Stadt­häpp­chen

    11.04.2019, 17:30 Uhr

    LEIDER AUSVERKAUFT!
    Kulturelle und kulinarische Häppchen mit Blick auf die Stadt. Vom Treffpunkt im Foyer aus gehte es eine halbe Stunde lang unter fachkundiger Führung zu den Höhepunkten der Dauerausstellung »Stuttgarter Stadtgeschichten« – wie dem riesigen Stadtmodell, dem Stutenpokal oder den legendären Stuttgarter Fahrkarten-Automaten. Danach serviert die Museumsgastro des Stadtpalais »drinnen & draußen« kleine Häppchen wie Grissini – bei schönem Wetter auf dem Balkon des StadtPalais, alternativ in der Galerie dahinter. Hier kann man mit einem Glas Kessler-Sekt auf den Feierabend anstoßen und die Aussicht auf die Stadt genießen.

    Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Anmeldungen sind beim Besucherservice möglich (Telefon 0711 216-25800 oder Bitte aktivieren Sie JavaScript!). Kurzentschlossene haben am Info-Tresen eine Chance auf ihr Ticket.

    Die Kosten für Führung inklusive Häppchen liegen pro Person bei 5 Euro – plus 3 Euro für ein Glas Sekt. Alkoholfreier Hugo für 2,50 Euro.

    Happy Birth­day, StadtPalais!

    13.04.2019, 10:00 bis 18:00 Uhr

    Wir feiern unseren ersten Geburtstag – und das Musem steht Kopf. Beim Rollentausch im StadtPalais warten jede Menge Überraschungen auf Euch. Da wird der Museumsdirektor zur Aufsicht, das Marketing-Team begrüßt Euch am Empfang, der Haustechniker führt durch das Museum und die Aufsichten übernehmen das museumspädagogische Programm.

    Auf dem Programm stehen neben kostenlosen Führungen von verschiedenen StadtPalais-Köpfen auch eine große Schatzsuche für Kinder.

    Das Team des StadtPalais, das sonst vorwiegend hinter den Kulissen arbeitet, ist den ganzen Tag für Euch da. Wir freuen uns über Lob und kritische Anregungen von Euch. Sprecht uns gerne an!

    Salsa­Pa­lais

    20.04.2019, 20:00 bis 01:00 Uhr

    Die víaDanza Salsa-Tanzschule und die Museumsbar »drinnen & draußen« präsentieren »Salsa goes StadtPalais 2019 – SalsaPalais«.
    Gestartet wird um 20 Uhr mit einem einstündigen Schnupperworkshop Salsa. Dann starten die Partys: Im Foyer die Salsa & Bachata Party mit DJ »Leo« Leonardo Silva aus Kuba. Im Saal Marie heizt DJ Dominique zur Kizomba-Party ein. Mit Animation, Rueda, Pasos ...
    Eintritt 5 Euro für beide Partys, inkl. Schnupperworkshop.

    Swing im Palais

    27.04.2019, 19:00 bis 23:00 Uhr

    Ladies & Gentlemen – It's time to Swing! HappyFeet Stuttgart und die Museumsbar »drinnen & draußen«präsentieren »SWING IM PALAIS * Let´s make it magic!«. Fließende Kleider, Strumpfhosen mit Nadelstreifen, Blumen im Haar – Hosenträger, Fliegen und Hüte! Werft euch in Schale oder putzt euch raus, denn »SWING IM PALAIS« lädt euch zu einem exklusiven Abend ein: Ihr werdet in die Ära von Ella Fitzgerald, Louis Armstrong, Benny Goodman und Duke Ellington, in die 1920´er bis 1940´er Jahre entführt.
    Das swingige Abendprogramm:
    19 bis 19:30 Uhr: Schnupperkurs für Beginner mit »HappyFeet Stuttgart« (auf Spendenbasis)
    Ab 19:30 Uhr heizen die HappyFeet-DJs für die Stuttgarter Swingstanzszene, Swingmusikliebhaber und Swing-Neugierige das StadtPalais mit alter und neuer Swingmusik ein.
    Außerdem konnten wir die MAJAM BIGBAND für einen Shwocase an diesem Abend gewinnen. 
    Eintritt frei, Spende erwünscht.

      Mai

      LIVE IM STADT
      PALAIS /​1.Mai Spezial

      01.05.2019, 16:00 Uhr

      Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr veranstalten wir auch 2019 wieder ein »1.Mai Spezial«!
      Die Treppen werden - wenn das Wetter mitspielt - zur Tribüne und der Vorplatz zur Bühne.  Bei Regen bringen wir das Foyer im StadtPalais zum Klingen. Als Liveacts haben wir die Funkband GURUTARI und den Stuttgarter Singer/Songwriter KILIAN MOHNS an den Charlottenplatz eingeladen.

      Eintritt frei - der Hut geht für die Musiker rum

      Vor­trags­reihe zu aktu­el­len Fra­gen der Stadt­ent­wick­lung

      Making of Rosen­stein – Wie bauen wir eine Stadt in der Stadt?

      02.05.2019, 18:00 Uhr

      Verschiedene Fragen stehen im Blickpunkt des Gastvortrages von Dieter Hofmann-Axthelm (Freier Planer und Publizist Berlin): Wie gehen andere Städte vor? Welche Erfahrungen können aus früheren Planungsprozessen mitgenommen werden? Vor welchen Herausforderungen steht die Stadtplanung heute im Einklang mit den Nachhaltigkeitsprinzipien der Europäischen Stadt? Muss sich die Stadtplanung neu erfinden, wenn sie in innovative Verfahrensweisen einsteigt, die in der Öffentlichkeit akzeptiert sind und zugleich für Investitionen sicher sein sollen?

      Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Podiumsdiskussion mit namhaften Vertreterinnen und Vertretern aus Stuttgart, die den Blick wieder auf die Stadt und die Zukunft des Rosenstein-Quartiers richten. Außerdem soll Bezug auf den durchgeführten städtebaulichen Ideenwettbewerb genommen werden, dessen Ergebnisse vorliegen. Moderiert wird der Abend von Christian Holl. Alle Gäste sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend einzubringen.

      Organisiert wird die Veranstaltungsreihe vom „Gläsernen Büro Rosenstein“, ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Stuttgart und dem Info-Laden Rosenstein „Auf der Prag“ e.V.

      Stutt­gart Bal­boa Exch­ange 2019 prä­sen­tiert die Uni Big Band Stuttgart

      03.05.2019, 20:00 bis 00:00 Uhr

      Die Uni Big Band Stuttgart ist zu Gast im Rahmen der »Stuttgart Balboa Exchange 2019« im Stadtpalais Stuttgart. Die Big Band Institution aus Stuttgart: Bandleader Alexander Bühl und seine Truppe spielen schnellen Swing im Rahmen des Swing Tanz Events »Stuttgart Balboa Exchange 2019«. Top Arrangements und erstklassige Musiker sorgen für höchstes Traditional-Jazz-Niveau in einem einmaligen Rahmen. Stimmung ist garantiert!

      Flaniertickets für Nicht-Tänzer: 8€

      Keine Abendkasse für Tänzer: Anmeldung und Eintritt für Tänzer ausschließlich über SBX.

      Haus­for­scher­tage

      Holz ist gemüt­lich und Grün ist frisch? – Eine Materialcollage

      04.05.2019, 13:00 bis 17:00 Uhr

      Stimmt das? Haben bestimmte Farben und Materialien bestimmte Wirkungen? Lässt eine Farbe einen Raum größer erscheinen als eine andere? Ob man lieber Holz, Beton oder Teppich als Bodenbelag wählt, hängt meistens davon ab, was in diesem Raum passieren soll und was einem persönlich gut gefällt. Danach stellt sich die Frage: welche Farben, welche Muster, welche Materialien passen gut zusammen?
      Auf einem eigenen Moodboard (Pinnwand), gestaltet jede Familie mit Material-Mustern und Farbkarten eine eigene Idee für die Gestaltung und Stimmung eines Innenraumes.


      offenes Angebot
      für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
      kostenfrei | ohne Anmeldung

      Fei­er­abend­füh­rung

      Stadt­häpp­chen

      09.05.2019, 17:30 Uhr

      Kulturelle und kulinarische Häppchen mit Blick auf die Stadt. Vom Treffpunkt im Foyer aus gehte es eine halbe Stunde lang unter fachkundiger Führung zu den Höhepunkten der Dauerausstellung »Stuttgarter Stadtgeschichten« – wie dem riesigen Stadtmodell, dem Stutenpokal oder den legendären Stuttgarter Fahrkarten-Automaten. Danach serviert die Museumsgastro des Stadtpalais »drinnen & draußen« kleine Häppchen wie Grissini – bei schönem Wetter auf dem Balkon des StadtPalais, alternativ in der Galerie dahinter. Hier kann man mit einem Glas Kessler-Sekt auf den Feierabend anstoßen und die Aussicht auf die Stadt genießen.

      Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Anmeldungen sind beim Besucherservice möglich (Telefon 0711 216-25800 oder Bitte aktivieren Sie JavaScript!). Kurzentschlossene haben am Info-Tresen eine Chance auf ihr Ticket.

      Die Kosten für Führung inklusive Häppchen liegen pro Person bei 5 Euro – plus 3 Euro für ein Glas Sekt. Alkoholfreier Hugo für 2,50 Euro.

      Man­fred Rom­mels Mercedes-​Benz 190E

      Ver­stei­ge­rung

      12.05.2019, 19:30 Uhr

      Am 12. Mai endet die Sonderausstellung »Manfred Rommel« im StadtPalais mit einer besonderen Aktion: Rommels Mercedes-Benz 190E, der aktuell in der Ausstellung zu sehen ist, wird für einen guten Zweck versteigert.

      Weitere Informationen zu der Versteigerung finden Sie hier

      Die Versteigerung beginnt um 19:30 Uhr im 2. Obergeschoss des StadtPalais. Die Möglichkeit zur Vorbesichtigung - mit Sektempfang - gibt es ab 19 Uhr.

      Eintritt frei.

      Stutt­gart bewegt

      Untend­run­ter sta(d)tt Obendrauf

      Treff­punkt: Zugang Bun­ker, neben dem Was­ser­spiel­platz auf dem Mari­en­platz 14.05.2019, 18:00 Uhr

      Der Marienplatz hat sich als Treffpunkt, Veranstaltungsort und Platz der Möglichkeiten etabliert. Doch kaum ein*e Stuttgarter*in kennt den Bunker darunter, der für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Dieses Highlight besichtigen wir gemeinsam mit der Band „Mezzanine“, die dort ihre Probenräume hat. So nähern wir uns dem Platz zunächst von unten.

      Anschließend nehmen wir auf dem Marienplatz Platz und diskutieren bei Getränken mit Anrainern über die Gestaltung und die Veränderungen des Platzes.

      THE ART OF NOISE #1 mit LES SIX

      17.05.2019, 19:00 Uhr

      THE ART OF NOISE, eine Serie bei der Formationen und Musiker_innen auftreten die live, experimentell und frei mit Musik, Sound und Beat umgehen und interpretieren.

      Für den Auftakt konnten wir das lokale Duo LES SIX gewinnen. LES SIX sind Günter Rolle und Michael Fiedler. Sie zeichnen mit funkelnden Klangfarben klirrende Geräuschkulissen, die sie mit brummendem Brausen erbeben lassen. Wir dürfen gespannt sein, wie sie die Umgebung des StadtPalais und des Charlottenplatzes musikalisch verarbeiten werden.

      Bei trockenen Wetter vor den Treppen, bei Regen im Foyer des StadtPalais

      Eintritt frei - Spenden für LES SIX erwünscht

      Milonga02 im StadtPalais

      18.05.2019, 18:15 bis 23:00 Uhr

      Die zweite Milonga im Stadtpalais findet diesmal am Samstag, den 18.5.2019 statt. Gespielt werden hauptsächlich traditionelle Tangomusik, aber auch einige Neotandas. Als besonderer Höhepunkt werden zwei jeweils etwa halbstündige Sets von dem großartigen Orquesta Atipica gespielt. Im Café gibt es leckere Snacks und Kuchen sowie heisse und kalte Getränke. Freut euch auf einen gemütlichen Abend mit Musik und Tanz in einem der spannendsten Museen Stuttgarts, zentral am Charlottenplatz gelegen.

      Schnupperkurs für Anfänger von 18:15 bis 19:00 Uhr. 19:15 Uhr bis 23:00 Uhr findet die zweite Milonga im StadtPalais Stuttgart statt.

      Im Foyer des StadtPalais Stuttgart. Eintritt: Klingelbeutel

      Inter­na­tio­na­ler Museumstag

      19.05.2019, 10:00 Uhr

      Pünktlich zum Internationalen Museumstag am 19. Mai startet das StadtPalais – Museum für Stuttgart mit seiner neuen Kinder- und Familienführung. Dabei ist detektivisches Gespür gefragt, denn es geht auf die Suche nach spannenden Geschichten, Antworten auf kuriose Fragen und besondere Exponate. 

      Angeboten wird die Führung heute um 10:00 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr.

      Die Teilnahme ist kostenlos. Maximal 25 Personen (Erwachsene und Kinder) können an einer Führung teilnehmen.

      »Mein ers­tes Wahl«

      Kom­mu­nal zur Wahl

      22.05.2019, 9:30 bis 12:00 Uhr

      Ein Workshop zur Kommunalwahl für Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen im Fach Gemeinschaftskunde.

      Zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung stellen wir die vielfältigen Aufgaben der Kommune vor und zeigen, wie sie in den Alltag der Menschen wirken. Am Ende könnt Ihr mit Kandidierenden einer fiktiven Gemeinde eine Wahl abhalten. Da ist natürlich kumulieren und panaschieren angesagt – damit bei der Kommunalwahl am 26. Mai garantiert nichts schiefgeht.

      Dauer 2,5 Stunden,  Eintritt frei.

      »Mein ers­tes Wahl«

      Kom­mu­nal zur Wahl

      24.05.2019, 9:30 bis 12:00 Uhr

      Ein Workshop zur Kommunalwahl für Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen im Fach Gemeinschaftskunde.

      Zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung stellen wir die vielfältigen Aufgaben der Kommune vor und zeigen, wie sie in den Alltag der Menschen wirken. Am Ende könnt Ihr mit Kandidierenden einer fiktiven Gemeinde eine Wahl abhalten. Da ist natürlich kumulieren und panaschieren angesagt – damit bei der Kommunalwahl am 26. Mai garantiert nichts schiefgeht.

      Dauer 2,5 Stunden,  Eintritt frei.

      LIVE VOR DEN TREP­PEN mit BENT BRIDGES

      24.05.2019, 19:00 Uhr

      Bent Bridges haben eine Menge Leidenschaft für Akustikmusik. Aus zwei Akustikklampfen, Banjo, Drums, Bass und markanter Stimme entsteht eine spannende Musikmixtur aus Folk und Alternative Pop. Die Songs spiegeln das Leben und seine Facetten wieder, mal schwarzweiß, mal farbenfroh. Über allem steht der Anspruch, Musik mit Leidenschaft und Liebe fürs Detail zu machen. Mach dir selbst ein Bild!

      Bei trockenen Wetter vor den Treppen, bei Regen im Foyer des StadtPalais.

      Eintritt frei - der Hut geht für die Musiker rum.

      LIVE VOR DEN TREP­PEN mit SLACK BIRD

      30.05.2019, 17:00 Uhr

      Finnland ist definitiv mehr als Sauna, Wald und Seen.
      Aus dem Land im Norden kommt so coole Musiker wie  SLACK BIRD!
      Das finnische Duo nimmt ein 'Appalachian Banjo', ein Akkordeon, die Einflüsse der traditionellen finnischen Musik, singt Punksongs abwechselnd in Finnisch und Englisch und ab geht's! Mittlerweile haben sie Europa hoch und runter gespielt, haben die USA getourt und werden auf Ihrer kommenden Tour durch die Republik in Stuttgart am Charlottenplatz haltmachen... happy news!

      Bei trockenen Wetter vor den Treppen, bei Regen im Foyer des StadtPalais, Eintritt frei – eine Spende ist für Slack Bird erwünscht.

        Juni

        Haus­for­scher­tage

        Wel­len­rau­schen – Unter­wegs mit dem Hausboot

        01.06.2019, 13:00 bis 17:00 Uhr

        Bauen auf dem Wasser – geht das überhaupt? In einem Hausboot kann man auf dem Wasser wohnen und zum Wellenrauschen abends einschlafen. Was braucht ein solches Zuhause, damit es schwimmt? Wie bringt man dort alles zum Leben unter? In der Natur, an der frischen Luft und bei gutem Wetter: am Wasser zu Wohnen hat im Sommer sicher viele Vorteile. Vielleicht braucht das Hausboot ja noch ein eigenes Fischernetz, eine Sonnenterrasse oder einen Ausguck? Dem kreativen Ausbau eines jeden Familien-Hausbootes sind keine Grenzen gesetzt.


        offenes Angebot
        für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
        kostenfrei | ohne Anmeldung

        Sound of Stutt­gart

        Eröff­nung

        2. OG, Stadt­Pa­lais 04.06.2019, 19:00 Uhr

        Musikfestival „Sound of Stuttgart“ 04.06.-15.06.2019, 2. OG, StadtPalais

        Ausstellung „Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland“ 05.06.-08.09.2019, Salon Sophie, StadtPalais, Eintritt frei

        Sound of Stutt­gart

        Ameli in the woods

        2. OG, Stadt­Pa­lais 05.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        Ameli in the woods 05.06.2019, VVK 12,90 Euro, AK 14 Euro


        Ameli in the woods streifen die Gefilde der elektronischen, klassischen, experimentellen und der Jazz-Musik. Es öffnet sich in eine ureigene düsterschöne Welt voller vielgestaltiger Formen: Verträumte und schwermütige Harmonien legen sich wie ein Nebel über die Verästelungen des Rhythmus und werden von einer warmen und ebenso wandlungsfähigen Stimme durch Gefühlshöhen und -tiefen begleitet, die durchaus auch an Lichtungen vorbeiführt.


        Tickets gibt es hier.

        Sound of Stutt­gart

        Noah Kwaku

        2. OG, Stadt­Pa­lais 06.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        Noah Kwaku 06.06.2019, VVK 7,97 Euro, AK 9 Euro


        In manchen Momenten erinnert Noah Kwakus Gesang an Gil Scott Heron, aber kaum denkt man das, klingt er schon wieder ganz anders. Der Stuttgarter Künstler mit ghanaischen Wurzeln könnte einem auch das Telefonbuch vorsingen und es wäre toll: seine Stimme ist auf eine kaum greifbare Art zurückgelehnt und trotzdem voll präsent, spröde, aber auch seidig weich. Er wünscht sich eine Welt ohne Zeit, in der er nie mehr zu spät und das Leben generell viel angenehmer wäre. Auffällig angenehm verzichtet er auf prätentiösen Herzschmerz, wie er immer wieder mal auftaucht, wenn der Soul ins Spiel kommt. Der Stuttgarter Newcomer darf dieses Jahr mit seinem Gute-Laune-Soul und energetischem Pop-Rock bei keinem Musikfestival im Kessel fehlen.


        Tickets gibt es hier.

        Sound of Stutt­gart

        Die Ner­ven

        2. OG, Stadt­Pa­lais 07.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        Die Nerven 07.06.2019, VVK 25,22 Euro, AK 27 Euro


        Die Nerven, laut Musikexpress das beste (Post-)Punk-Trio des Landes kommen nach unzähligen Konzerten, einer Theaterarbeit und diversen Songwriting-Sessions nun zurück in der Stuttgarter Heimat auf die Bühne. Mit ihren überwiegend apolitisch skeptischen, gegen gesellschaftliche Zwänge gerichtete deutschsprachige Songtexten legen Die Nerven Wert auf Vielfalt.


        Tickets gibt es hier.

        Sound of Stutt­gart

        Kids of Adelaide

        2. OG, Stadt­Pa­lais 08.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        Kids of Adelaide 08.06.2019, VVK 19,06 Euro, AK 21 Euro


        Zu hippie-eskem Folk-Rock gesellen sich verzerrte Gitarren, blubbernde Orgeln und harte Drums. Mal rockig, mal elektronischer, dann wieder tamburin-tanzbar und plötzlich mit Akustik-Gitarre inmitten des Publikums. Zunächst als Straßenmusiker in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs, bringt das Akustik-Singer/Songwriter-Duo Kids of Adelaide mittlerweile jede Stuttgarter Location zum Brodeln.


        Tickets gibt es hier.

        Musik­do­ku­men­ta­tion

        Key to the City – Dance­hall in Stuttgart

        09.06.2019, 19:30 Uhr

        Die Musikdokumentation »Key to the City – Dancehall in Stuttgart« von Uli Engels beleuchtet das Entstehen der Dancehall und Reggae Clubszene in Stuttgart. Protagonisten dieser Soundsystem Kultur wie Selecter Manitu von Lucky Punch und Uli Nefzer von Sentinel Sound berichten von ersten Dancehall Parties, Anfang der 90er-Jahre, legendären Locations wie dem Rocker33 und von dem einzigen Reggae Plattenladen der Stadt.

        Saal Marie, Einlass um 19:30 Uhr, Filmbeginn um 20:00 Uhr

        VVK 8 Euro, AK 9 Euro

        Präsentiert von Sentinel Sound und Swazi Pinnacle.

        Sound of Stutt­gart

        Sick­less

        2. OG, Stadt­Pa­lais 09.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        Sickless 09.06.2019, VVK 12,90 Euro, AK 14 Euro


        Hip Hop ist elementarer Bestandteil der Stuttgarter Identität und wird bei „Sound of Stuttgart“ mit lupenreinem Storytelling von Sickless vertreten sein. Die Synergie aus gehobenem Duktus, detailverliebter Produktion, metaphorischem Inhalt und erstklassigem Flow lässt keine Wünsche offen. Ähnlich weitläufig wie seine Themenwahl geht auch die Selektion musikalischer Gerüste vonstatten, schreckt Sickless doch nicht davor zurück, die Grenzen seines Genres immer wieder freimütig zu überschreiten.


        Tickets gibt es hier.

        Kon­zert

        LAER + Revision

        10.06.2019, 16:00 Uhr

        Elektronische Livemusik in entspannter Atmosphäre vor dem StadtPalais. 

        Bei LAER ist alles live improvisiert, jedes Konzerpt beginnt mit einem weißen Blatt. Die Band arbeitet ohne Laptops und vorgefertigte Tracks, dafür mit akustischen Instrumenten, analogen Sythesizern, Drummachines und Loopstations.

        Revision machen gefühlvolle elektronische Livemusik an der Schnittstelle von Club und Konzert. Melodisch, deep und immer wieder neu umgesetzt mit Vocals, Drums, Synthesizern und Gitarre. Elektronische Klänge, in denen man sich zugleich verlieren und selbst finden kann.

        Eintritt frei, präsentiert vom Pop-Büro Region Stuttgart.

        Film und Dis­kus­sion

        Von Hei­mat kann man hier nicht sprechen

        11.06.2019, 19:30 Uhr

        Wie kann sich in der Region Stuttgart eine Undergroundszene erhalten, aus der großartige Dinge erwachsen? Welche Strukturen und Bandkonstellationen prägen die Zukunft? Eine filmische Momentaufnahme musikalischer Subkultur in der Region Stuttgart. Im Anschluss an die Filmpremiere wird es einen Talk mit beteiligten Musikern geben. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Buchautor und Popjournalist Linus Volkmann.

        Einlass um 19:30 Uhr, Filmbeginn um 20:00 Uhr.

        Eintritt frei.

        Präsentiert vom Pop-Büro Region Stuttgart.

        Sound of Stutt­gart

        MAYLA

        2. OG, Stadt­Pa­lais 12.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        MAYLA 12.06.2019, VVK 7,97 Euro, AK 9 Euro


        Die Essenz des Dream Pop bringen MAYLA mit ätherischen Texturen und Stimmungen auf die Bühne im StadtPalais. Die Soundästhetik thematisiert eine verträumte Alltagsflucht. Eine Klangwelt voller Synthies, funkelnder Melodien, der besonderen Prise DIY und cleveren Texten.


        Tickets gibt es hier.

        Fei­er­abend­füh­rung

        Stadt­häpp­chen

        13.06.2019, 17:30 Uhr

        Kulturelle und kulinarische Häppchen mit Blick auf die Stadt. Vom Treffpunkt im Foyer aus gehte es eine halbe Stunde lang unter fachkundiger Führung zu den Höhepunkten der Dauerausstellung »Stuttgarter Stadtgeschichten« – wie dem riesigen Stadtmodell, dem Stutenpokal oder den legendären Stuttgarter Fahrkarten-Automaten. Danach serviert die Museumsgastro des Stadtpalais »drinnen & draußen« kleine Häppchen wie Grissini – bei schönem Wetter auf dem Balkon des StadtPalais, alternativ in der Galerie dahinter. Hier kann man mit einem Glas Kessler-Sekt auf den Feierabend anstoßen und die Aussicht auf die Stadt genießen.

        Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Anmeldungen sind beim Besucherservice möglich (Telefon 0711 216-25800 oder Bitte aktivieren Sie JavaScript!). Kurzentschlossene haben am Info-Tresen eine Chance auf ihr Ticket.

        Die Kosten für Führung inklusive Häppchen liegen pro Person bei 5 Euro – plus 3 Euro für ein Glas Sekt. Alkoholfreier Hugo für 2,50 Euro.

        Sound of Stutt­gart

        Levin Goes Lightly

        2. OG, Stadt­Pa­lais 13.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        Levin Goes Lightly 13.06.2019, VVK 15,36 Euro, AK 17 Euro

        Die Hüllen fallen lassen. Den Schutzpanzer ablegen. Nackt sein. Levin Stadler bricht mit dem Gewohnten. Dabei hätte doch alles beim Alten bleiben können. Das Projekt Levin Goes Lightly trifft genau dort, wo wir in diesem Zeitalter des virtuellen Versinkens am verletzlichsten sind: bei der realen Nähe, bei der es kein digitales Verzerren und kein Beschönigen gibt. Greifbar oder gar konkret wird es dadurch aber nicht: Levin Goes Lightly bleibt eine androgyne Erscheinung zwischen der faszinierenden Kälte eines Ziggy Stardust und der tröstenden Intimität eines Crooners vergangener Zeiten.

        Präsentiert vom Popbüro Region Stuttgart.


        Tickets gibt es hier.

        Sound of Stutt­gart

        EAU ROUGE + Woodsman

        2. OG, Stadt­Pa­lais 14.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        EAU ROUGE + Woodsman 14.06.2019, VVK 10,44 Euro, AK 12 Euro

        EAU ROUGE haben sich mit ihrer einzigartigen Dream-Pop-Melange zwischen Dancefloor, Shoegaze und einer Wall of Sound angesiedelt, eingerichtet und fühlen sich dort hörbar wohl. Ihre Musik ist gemacht für die Nacht: Hohe Gitarren, Synthies und schwere Drums zusammen mit einer unverwechselbaren, leicht geflüsterten Stimme klingen melancholisch, eindringlich und sexy.

        Mit seinem brandneuen Alias Woodsman erforscht Musiker und Audio-Engineer Laurens Achilles, aka The Latest Son, die Möglichkeiten live gespielter elektronischer Musik.

        Präsentiert vom Popbüro Region Stuttgart.


        Tickets gibt es hier.

        Sound of Stutt­gart

        Dex­ter

        2. OG, Stadt­Pa­lais 15.06.2019, 19:30 Ein­lass, Kon­zert­be­ginn 20:00 Uhr

        Im Rahmen des Musikfestivals »Sound of Stuttgart« spielt Producer & Rapper Dexter am 15. Juni 2019 ein besonderes Konzert – mit Liveband und spannenden musikalischen Gästen. Den Rahmen für die Veranstaltung bietet das StadtPalais - Museum für Stuttgart und präsentiert wird der Abend vom Club Freund & Kupferstecher.

        Dexter 15.06.2019, VVK 23,76 Euro

        Tickets gibt es hier

        Sound of Stutt­gart

        Dis­coteca Synthetica

        15.06.2019, 23:00 Uhr

        Dolce Vita im Kessel und Riviera Feeling im StadtPalais. Im Rahmen des Sound of Stuttgart Festivals spielen die beiden schwäbischen Möchtegern-Casanovas François Fantasy und St. Malo allerfeinste Italo Disco Perlen, Synth Pop und 80er Kracher, um frei nach Gusto zu tanzen und zu feiern. Aufgelegt wird La Musica Dolce ausschließlich mit Original Schallplatten aus den Achtzigern. Andiamo, ragazzi!

         AK 7 Euro.

        Präsentiert vom Pop-Büro Region Stuttgart.

          Ausdruck vom 19.05.2019
          http://www.stadtpalais-stuttgart.de/veranstaltungen.html