Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Veranstaltungen

Veranstaltungen unserer Museumsfamilie finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Häuser.

Archiv

Ältere Veranstaltungshinweise finden Sie in unserem Archiv

    Oktober

    »Natür­lich! 90 Jahre Speick«

    Speick-​Aktionstage für Familien

    06.10.2018, 12:00 bis 16:00 Uhr

    Bei den Aktionstagen sind Groß und Klein eingeladen, ihre eigene Seife zu schneiden, zu stempeln und kreativ zu verpacken. Natürlich kann das eigene »Liebhaberstück« anschließend mit nach Hause genommen werden. An der Duftorgel wird gezeigt, wie die Düfte zusammengestellt werden. Die Experten von Speick Naturkosmetik beantworten alle Fragen rund ums Thema Seifen- und Kosmetikproduktion. (Salon Sophie)

    Haus­for­scher­tage

    Von der Sei­fen­blase zum Schalendach

    06.10.2018, 12:00 Uhr

    Inspiriert von Phänomenen der Natur hat der Architekt Frei Otto Ideen für außergewöhnlich dünne und leichte Dachkonstruktionen gesammelt. Diese hat er zum Beispiel in Seifenblasen oder Spinnennetzen gefunden – denn es sind Formen, die unter Spannung stehen. Beim Workshop gießt jede Familie ihre eigene Gipsschale, welche als Modell für ein selbsttragendes Dach dient und mit nach Hause genommen werden darf.

    offenes Angebot
    zwischen 12 und 16 Uhr
    für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
    kostenfrei | ohne Anmeldung

    Nach der Flucht: Wie gelingt die gesell­schaft­li­che Teil­habe in der neuen Hei­mat Stuttgart?

    09.10.2018, 18:00 Uhr

    Geflüchtete Menschen und Engagierte aus der Flüchtlingshilfe diskutieren über die Eingliederung der Asylsuchenden seit 2015 in Stuttgart. Wie gelingt die Ermutigung und Befähigung zu einer aktiven beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabe? Zum Einstieg wird der Film »Still Breathing« der Stuttgarter Künstlerin Cana Yilmaz gezeigt, der das Ankommen in einer Notunterkunft aus der Perspektive eines 9-jährigen syrischen Mädchens erzählt.

    »Still Brea­t­hing«
    Film und Diskussion

    09.10.2018, 18:00 Uhr

    Der 30-minütige Film der Stuttgarter Fotografin und Regisseurin Cana Yilmaz zeigt das Leben der geflüchteten Menschen in einer Notunterkunft in Stuttgart-Hedelfingen aus der Sicht eines neunjährigen syrischen Mädchens.
    Nach der Filmdarbietung gibt es ein Fachgespräch zum Stand der Flüchtlingsintegration heute. An diesem Austausch nehmen ehrenamtliche Flüchtlingshelfer sowie Geflüchtete selbst teil. Werner Wölfle, Bürgermeister für Soziales und Integration, wird in das Thema einführen.
    Die Veranstaltung wird von der Stuttgarter Abteilung für Integrationspolitik initiiert, um das Thema Flucht, Ankommen und Beheimatung in Stuttgart von 2015 bis heute mit Beteiligung der betroffenen Menschen anschaulich zu vermitteln.

    PLAYTIME Music Album Sessions

    12.10.2018, 19:30 Uhr

    An diesem Abend verwöhnen echte Vinyl-Klänge die Ohren der Besucherinnen und Besucher. Die Veranstaltungsreihe PLAYTIME Music Album Sessions präsentiert im StadtPalais das neue Album »Aus Wachs« der Stuttgarter Musiker Kaufmann Frust – eine Woche vor offizieller Veröffentlichung. Nach dem exklusiven Listening der Vinyl-LP in voller Länge und originaler Reihenfolge stehen Künstler und Produzent zum Talk bereit.
    Eintritt: 5 Euro (Abendkasse) - frei für Studenten, FSJ/FÖJ/FKJ, Bufdi, Schwerbehinderung, Bonuscard+Kultur, ICOM, Dt. Museumsbund, Museumsverband BW


    Eintritt: 5 Euro (Abendkasse)

    Künst­ler­füh­rung
    Hör­tour StadtPalais

    13.10.2018, 13:00 Uhr

    Die Künstlerin Mirja Wellmann bietet einen geführten Gruppenausflug zu der von ihr entwickelten Hörtour  »StadtPalais – Museum für Stuttgart« zu akustisch interessanten Plätze der Stadt an. Diese gilt es zu erhören und das Gehörte mit Worten oder Skizzen festzuhalten – in einem Hörheft, dass neben Augenmaske, Stift und Sitzunterlage zum Materialpaket gehört. Treffpunkt im Foyer des StadtPalais, Kosten: 10 Euro (inkl. Hörmaterialpaket), Dauer: 2 Stunden

    Swing im Palais

    13.10.2018, 19:00 bis 22:00 Uhr

    Der Swing kommt ins Palais - let´s make it magic! Die altehrwürdigen Mauern am Charlottenplatz und die Musik & Lifestyle der 1920er bis 1940er Jahre… das kann nur passen!
    Die Stuttgarter Tanzschule HAPPY FEET, die sich auf Swing spezialisiert hat, wird hier mit Ihrem ganzen Know-how und Charme durch den Abend führen. Ob Anfänger oder Profi, jeder ist willkommen.
    Von 19 bis 19:30 gibt es einen Schnupperkurs für Beginner, ab 19:30 Uhr heizen die HappyFeet-DJs für die Stuttgarter Swingstanzszene, Swingmusikliebhaber und Swing-Neugierige das StadtPalais mit alter und neuer Swingmusik ein.

    50 Jahre Anwer­be­ab­kom­men mit dem dama­li­gen Jugo­sla­wien: der Bei­trag der »Jugo-​Schwaben« zur Viel­falt in Stutt­gart 1968–2018

    17.10.2018, 18:00 Uhr

    Arbeitsmigranten und ihre Nachkommen aus dem früheren Jugoslawien bilden zusammengenommen die größte Immigrantengruppe in Stuttgart. Viele kamen bereits in den 1960er Jahren als »Gastarbeiter« bzw. als »Jugo-Schwaben«, wie sie im Herkunftsland genannt wurden, andere als Bürgerkriegsflüchtlinge in den 1990er Jahren oder als Studierende und qualifizierte Fachkräfte nach 2000.
    Der Integrationsbeauftragte Gari Pavković wird mit Stuttgarterinnen und Stuttgartern aus Serbien, Kroatien, Bosnien und anderen Nachfolgestaaten Jugoslawiens diskutieren, wie die Gastarbeiter und ihre Kinder Stuttgart geprägt haben und wie sie mit na-tionalen Konflikten auf dem Balkan und mit Migrationskonflikten hierzulande umgehen.

    Stutt­gart­nacht im StadtPalais

    20.10.2018
    19:30 bis 23:30Uhr

    Wenn es um Stuttgart geht, darf das StadtPalais natürlich nicht fehlen. In dieser Nacht bespielt das »drinnen & draußen« mit einer befreundeten Künstler-Gruppe das Foyer des neuen Stadtmuseums und lotet die Räumlichkeiten aus.
    Feine Linien aus Licht tanzen zu experimentellen Klängen an Wänden – ein faszinierendes Schauspiel und pulsierender Farbrausch. 
    Jeweils zur halben Stunde überraschen das Künstler-Duo Les Six, Komponist Thomas Maos und Licht- und Medienkünstler Kurt Laurenz Theinert mit einem neuen Set aus psychedelischen Farben, kristallinen Formen und experimentellen Klängen.

    Stutt­gart bewegt

    Die Kul­tur­meile

    Treff­punkt vor der Alten Staats­ga­le­rie 25.10.2018, 17:00 Uhr

    Stuttgart bewegt – in jeder Hinsicht. Ganz egal, wo man sich befindet, es werden Emotionen geweckt.
    Welche Orte bewegen Euch? Kommt mit auf unseren Streifzug entlang der Kulturmeile und zeigt uns Eure Orte! Gemeinsam im Gespräch mit den beiden Expertinnen finden wir heraus, was diese Orte so besonders macht.
    Los gehts an der Alten Staatsgalerie, von wo aus wir in Richtung StadtPalais gehen und zum Abschluss den wunderbaren Blick vom Museumsbalkon genießen - hoffentlich mit schillernd-rotem Sonnenuntergang!

    »Große Oper – Viel Theater«

    26.10.2018, 18:00 Uhr

    Feierliche Eröffnung der Ausstellung »Große Oper – Viel Theater« im Foyer des StadtPalais mit Oberbürgermeister Fritz Kuhn, Landesministerin Theresia Bauer und Museumsdirektor Dr. Torben Giese.
    Eintritt frei.

    Elektro-​Party »7 Years CSP x StadtPalais«

    31.10.2018, 23:00 Uhr

    Zum Soundtrack dieser Stadt gehören auch die Electro-Partys von Common Sense People, die Konstantin Sibold und Leif Müller seit 2011 veranstalten. Die beiden DJs haben mit ihrer Musik zur Ausstellung »Sound of Stuttgart« beigetragen. Da passt es wunderbar, dass sie »7 Years Common Sense People with Roman Flügel« zusammen mit dem StadtPalais im Museumsfoyer feiern.

    Eintritt: 11 Euro (Vorverkauf www.0711tickets.de), 13 Euro (Abendkasse)

      November

      Haus­for­scher­tage

      Licht an! Leuch­tende Häuserlaternen

      03.11.2018, 13:00 Uhr

      In der dunklen Jahreszeit wird Licht besonders wichtig. Auch bei uns zu Hause gehen die Lampen in den Fenstern an. Und draußen auf den Straßen wird es Zeit für das Laternelaufen! Wir wollen gemeinsam schöne leuchtende Laternenhäuser basteln. Mit verschiedenen Giebel- und Dachformen, unterschiedlichen Fenstern und fröhlichen Farben, sieht jedes Haus garantiert anders aus. Nur eines haben sie alle gemeinsam – sie bringen Licht in den Museumsgarten!

      Zum Abschluss laufen wir eine kleine Laternenrunde um das StadtPalais.


      offenes Angebot
      zwischen 13 und 17 Uhr
      für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
      kostenfrei | ohne Anmeldung

      Offe­ner Chor im StadtPalais

      09.11.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

      Das Projekt »Offener Chor im StadtPalais« des Musikwerks Stuttgart lädt zum Mitsingen ein. Im Foyer des StadtPalais kommen Sängerinnen und Sänger zu einer offenen Probe zusammen. Jeder, der möchte, darf kostenlos mitmachen und so Teil des offenen Chorprojekts werden. 

      Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. 

      PLAYTIME Music Album Ses­si­ons mit Schmutzki

      13.11.2018, 20:00 Uhr

      An diesem Abend gibt es das komplette Album »Mehr Rotz als Verstand« der Stuttgarter Band Schmutzki auf die Ohren. Auf Vinyl und in voller Länge, ohne Stopp, Skip- oder Shuffle Modus. Das ist die Idee der Veranstaltungsreihe PLAYTIME Music Album Sessions. So ein Retro-Erlebnis lassen sich auch die Punkrocker von Schmutzki nicht entgehen und kommen samt Produzent zum Listening und anschließenden Album Talk ins Foyer des StadtPalais.

      Eintritt: 5 Euro

      Max Bense und die Stutt­gar­ter Schule

      15.11.2018, 18:00 Uhr

      Die Vortragsreihe »Wie wir wurden, wer wir sind – auf den Spuren von Dichtern und Denkern in Baden-Württemberg« der Mahle-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem StadtPalais widmet diesen Abend dem Stuttgarter Philosophen und Schriftsteller Max Bense.

      Vorstellen wird ihn Dr. Toni Bernhart, Schriftsteller, Theaterautor und Regisseur in Berlin und Stuttgart.

      Die Vortragsreihe geht der Frage nach, wie der materielle und zivilisatorische Wohlstand mit seiner geistesgeschichtlichen Tradition zusammenhängt und mit welchen Werten das Gemeinwesen, die Kultur und die Ökonomie im Land eng verbunden sind. 

      Eintritt frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

      Offe­ner Chor im StadtPalais

      16.11.2019, 19:30 bis 21:00 Uhr

      Das Projekt »Offener Chor im StadtPalais« des Musikwerks Stuttgart lädt zum Mitsingen ein. Im Foyer des StadtPalais kommen Sängerinnen und Sänger zu einer offenen Probe zusammen. Jeder, der möchte, darf kostenlos mitmachen und so Teil des offenen Chorprojekts werden. 

      Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. 

      Vinyl Tausch & Kauf

      17.11.2018, 19:00 Uhr

      Zum Abschied der Ausstellung »Sound of Stuttgart« findet im Foyer des StadtPalais eine Plattenbörse statt. Lokale Hip-Hop-Größen und Sammler öffnen ihre Plattenkoffer für alleMusikfans. 

      Eintritt frei.

      Hip-​Hop-​Party »Finis­sage Sound of Stutt­gart« mit Schowi, Sumo und Dexter

      17.11.2018, 23:00 Uhr

      Am vorletzten Abend von »Sound of Stuttgart« steht ein Protagonist der Ausstellung am DJ-Pult: DJ Schowi. Gemeinsam mit den Stuttgarter DJs Sumo und Dexter sowie allen Stuttgarterinnen und Stuttgartern wird die Finissage-Party zu »Sound of Stuttgart« im StadtPalais gefeiert.


      Eintritt: 8 Euro (Vorverkauf www.0711tickets.de), 10 Euro (Abendkasse)

      Offe­ner Chor im StadtPalais

      23.11.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

      Das Projekt »Offener Chor im StadtPalais« des Musikwerks Stuttgart lädt zum Mitsingen ein. Im Foyer des StadtPalais kommen Sängerinnen und Sänger zu einer offenen Probe zusammen. Jeder, der möchte, darf kostenlos mitmachen und so Teil des offenen Chorprojekts werden. 

      Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. 

      13. Tag der Stadtgeschichte

      24.11.2018, 13:30 bis 17:00 Uhr

      Episoden aus der Novemberrevolution 1918 in und um Stuttgart stehen im Mittelpunkt des diesjährigen »Tages der Stadtgeschichte«. Wie verlief die Revolution in der Landeshauptstadt? Was passierte in den Stadtteilen? Und hat am 9. November 1918 in Stuttgart überhaupt die Ausrufung einer Republik stattgefunden? Diesen und anderen Fragen gehen die Redner und Experten nach. 

      Die Tradition des seit 2006 jährlich veranstalteten »Tages der Stadtgeschichte« setzt die vor kurzem gegründete Arbeitsgemeinschaft Stadtgeschichte Stuttgart (AgS Stuttgart) fort, die zu dieser Veranstaltung im StadtPalais herzlich einlädt.

      Füh­rung »Große Oper – viel Theater«

      25.11.2018, 16:00 Uhr

      Zum Abschluss der Ausstellung führen Frau Dr. Andrea Jürges, Co-Kuratorin und stellvertretende Direktorin des Deutschen Architektur Museums, sowie Marc-Oliver Hendriks, geschäftsführender Intendant der Staatstheater Stuttgart, durch die Ausstellung "Große Oper - viel Theater". Treffpunkt im Foyer des StadtPalais.

        Dezember

        Haus­for­scher­tage

        Leb­ku­chen­häu­ser im Bauhausstil

        01.12.2018, 13:00 Uhr

        Das klassische Lebkuchenhaus aus »Hänsel und Gretel« kennt jedes Kind. Doch wie schaut es mit einer etwas moderneren Variante aus? Seit fast 100 Jahren prägt der Grundsatz »Form follows function« die Gestalt des Wohnens und vieler Dinge unseres Alltags. Diese Idee wollen wir, anlässlich des Bauhaus-Jubiläums im nächsten Jahr, schon jetzt auf Lebkuchenhäuser übertragen: jede Familie kann sich an ihrem eigenen kleinen Häuschen à la »Barcelona-Pavillon« probieren.


        offenes Angebot
        zwischen 13 und 17 Uhr
        für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
        kostenfrei | ohne Anmeldung

        Offe­ner Chor im StadtPalais

        07.12.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

        Das Projekt »Offener Chor im StadtPalais« des Musikwerks Stuttgart lädt zum Mitsingen ein. Im Foyer des StadtPalais kommen Sängerinnen und Sänger zu einer offenen Probe zusammen. Jeder, der möchte, darf kostenlos mitmachen und so Teil des offenen Chorprojekts werden. 

        Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. 

        Stutt­gart bewegt

        Der Mai­län­der Platz

        Treff­punkt am Pari­ser Platz 7, vor der Süd­Lea­sing 8.12.2018, 14:30 Uhr

        Stuttgart bewegt – in jeder Hinsicht. Ganz egal, wo man sich befindet, es werden Emotionen geweckt.
        Welche Orte bewegen Euch? Beim zweiten Termin wollen wir uns mit dem Gebiet rund um den Mailänder Platz beschäftigen. Treffpunkt ist am Pariser Platz 7, vor der SüdLeasing.
        Von dort aus erschließen wir uns, über Fotographien und Diskussionen, das Gelände in Richtung Stadtbibliothek. Zum Abschluss wollen wir den Nachmittag bei Diskussionen und Getränken an einem noch geheimen Ort ausklingen lassen.

        Men­schen­rechte und Menschenpflichten

        10.12.2018, 19:00 Uhr

        Dieser  Festvortrag am Tag der Menschenrechte beschäftigt sich mit den Schlüsselbegriffen für eine humane Gesellschaft. Halten wird ihn Aleida Assmann, Kulturwissenschaftlerin und diesjährige Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels.
        Zur Begrüßung sprechen Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn, Landtagspräsidentin Muhterem Aras und Dr. Michael Kienzle, Vorstand der Stiftung Geißstraße, die zu dieser Veranstaltung einlädt.
        Eintritt frei. 
        Anmeldung erforderlich unter: wrs.region-stuttgart.de/0711Menschenrechte

         

        Offe­ner Chor im StadtPalais

        14.12.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

        Das Projekt »Offener Chor im StadtPalais« des Musikwerks Stuttgart lädt zum Mitsingen ein. Im Foyer des StadtPalais kommen Sängerinnen und Sänger zu einer offenen Probe zusammen. Jeder, der möchte, darf kostenlos mitmachen und so Teil des offenen Chorprojekts werden. 

        Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. 

          Januar

          Haus­for­scher­tage

          Stutt­gar­ter
          Häu­ser, die aus dem Rah­men fallen

          05.01.2019, 13:00 bis 17:00 Uhr

          4. Hausforschertag im StadtPalais im Rahmen des Workshop-Programms der StadtbauAkademie.


          offenes Angebot

          für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
          kostenfrei | ohne Anmeldung

          Ethisch-​moralische Grund­la­gen und Wert­maß­stäbe – heute und in Zukunft

          23.01.2019, 18:00 Uhr

          Zur Abschlussveranstaltung der Vortragsreihe »Wie wir wurden, wer wir sind – auf den Spuren von Dichtern und Denkern in Baden-Württemberg« der Mahle-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem StadtPalais redet Dr. Gebhard Fürst, der katholische Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart über Ethik und Moral.

          Die Schlussworte der Vortragsreihe findet Jürgen Schweiß-Ertl, geschäftsführender Gesellschafter der Mahle-Stiftung.

          Die Vortragsreihe geht der Frage nach, mit welchen Werten das Gemeinwesen, die Kultur und die Ökonomie im Land eng verbunden sind. Sie fragt nach den Besonderheiten der geistigen Wurzeln in der Geschichte des Landes, die bis heute Identität und Werte prägen. 

          Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

            Februar

            Haus­for­scher­tage

            Mini­mal Living – Woh­nen auf kleins­tem Raum

            02.02.2019, 13:00 bis 17:00 Uhr

            5. Hausforschertag im StadtPalais im Rahmen des Workshop-Programms der StadtbauAkademie.


            offenes Angebot

            für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
            kostenfrei | ohne Anmeldung

              Ausdruck vom 14.11.2018
              http://www.stadtpalais-stuttgart.de/veranstaltungen.html