Stuttgart ist Hegel-Stadt

Digitale Führung mit Dr. Christiane Sutter, Leiterin Museum Hegel-Haus.

Die Veranstaltung findet auf Facebook statt.

Insta Live-Führung Hölderlinturm

Live Führung mit Dr. Sandra Potsch, Leiterin Museum Hölderlinturm Tübingen, und Dr. Christiane Sutter, Leiterin Museum Hegel-Haus.

Dr. Sandra Potsch
Dr. Christiane Sutter

Die Veranstaltung findet auf der Instagram-Seite des Museum Hegel-Haus statt.

Live Stream x Facebook x Wilhelm II.

Das StadtPalais – Museum für Stuttgart lädt zur virtuellen Debatte um den Standort der Figur von König Wilhelm II: Am Mittwoch, den 29. April, um 19 Uhr spricht Dr. Torben Giese live mit Hannelore Jouly, der ehemaligen Direktorin der Stadtbücherei im Wilhelmspalais über die Statue.

Die Statue wurde vom Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen e.V. 1991 gestiftet und zeigt den letzten Monarchen Württembergs mit seinen beiden Hunden Ali und Ruby. Im selben Jahr feierte Hannelore Jouly ihren Einstand als Direktorin der Stadtbücherei. Jouly war bis 2001 für die Zentralbücherei im Wilhelmspalais zuständig und arbeitete an der Konzeption der heutigen Stadtbibliothek am Mailänder Platz mit. Bis zum Jahr 2017 stand die Plastik vor dem Wilhelmspalais. Dann wurde sie in den hinteren Teil des Gartens versetzt. Bürgerinnen und Bürger trugen nun den Wunsch an das StadtPalais heran, die Statue wieder an der Vorderfront des Hauses aufzustellen.

Das Gespräch zwischen Dr. Torben Giese und Hannelore Jouly kann man auf dem Facebook-Kanal des StadtPalais (@stadtpalaisstuttgart) am Mittwoch, den 29. April, ab 19 Uhr live verfolgen.


Die Debatte findet im Rahmen des Formats „StadtPalais Live“ statt. Dabei werden auf den Social-Media-Kanälen des Museums regelmäßig Gäste eingeladen, die im Livestream über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Stuttgarts sprechen. Die Nutzer*innen an den Geräten zu Hause haben dabei die Möglichkeit, Fragen zu stellen und an der Debatte teilzunehmen.

Live-Stream-Führung Urban Beauties

Führung durch die Ausstellung Urban Beauties mit Fotograf Jürgen Altmann und Christian Holl

Auf Instagram könnt ihr an der Veranstaltung teilnehmen.

Der Fotograf der Ausstellung, Jürgen Altmann, führt durch die Foto-Ausstellung Urban Beauties und spricht im Live-Stream über die Entstehung seiner Bilder und über seine Motivation als Fotograf.

In der kommenden digitalen Veranstaltung wird er dabei von Christian Holl begleitet. Holl studierte zunächst Kunst, dann Architektur in Aachen, Florenz und Stuttgart. War Redakteur der db, gründete mit Ursula Baus und Claudia Siegele 2004 frei04 publizistik. Schreibt Texte über Architektur und für freies Theater, macht Ausstellungen an der architekturgalerie am weißenhof und ist Landessekretär des BDA Hessen.

Jürgen Altmann ist freiberuflicher Fotograf und Künstler, der mit seinen inszenierten Fotos für Werbeagenturen und Unternehmen bekannt geworden ist. Bevor der 56-jährige für Kunden wie Hugo Boss, L‘ Oreal oder zahlreiche Magazine auf Reisen war, hat er einige Zeit in Paris gelebt, um dann Stuttgart als seine Wahlheimat zu entdecken.

Seit einigen Jahren werden Jürgen Altmanns freie Arbeiten auch in verschiedenen Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt. Der gebürtige Augsburger lebt mit seiner Frau und zwei Kindern im Stuttgarter Westen.


Weitere Live-Stream-Führungen finden unter anderem in der ständigen Ausstellung Stuttgarter StadtgeschichtenStuttgarter Stadtgeschichten und der Fotografie-Ausstellung Urban Beauties statt.

StadtPalais-Speedrun Vol. 2

Widerstandskämpferin – Gymnasialdirektorin – Straßenbahnfahrerin

Geschichten Stuttgarter Frauen mit Barbara von Münchhausen

Barbara von Münchhausen ist Schauspielerin und Dozentin und seit der Eröffnung des Stadtpalais auch dort im museumspädagogischen Bereich tätig. Bei diversen Führungen im StadtPalais sind Ihr viele interessante Frauen aus der Geschichte der Stadt Stuttgart begegnet, auf die Sie nun in einem speziellen Führungsformat eingehen möchte. Bei „Stuttgart aus weiblicher Sicht“ lädt Sie die Besucher*innen dazu ein, die Spuren bekannter Frauen zu verfolgen, wie der Sozialistin Clara Zetkin und Lilo Herrmann, der jungen Widerstandskämpferin gegen die Nationalsozialisten. Aber auch weniger prominente Damen wie Else Weil, die “Miss Stuttgart“ von 1905, oder die erste Frau am Steuer einer Straßenbahn werden bei dieser Tour durch die Stuttgarter Stadtgeschichte behandelt. Die Wege, die diese Frauen gegangen sind, gelebt , gelitten und gelacht haben, lassen die Jahrhunderte spannend, lebendig und greifbar werde.

Mit dem digitalen StadtPalais-Speedrun adaptiert das Haus ein in der Gamer-Szene bekanntes Format. Ein Speedrun ist das schnellstmögliche Durchspielen eines Computerspiels unter selbstauferlegten Bedingungen. Beim StadtPalais-Speedrun werden die Highlights einer Ausstellung zu einem bestimmten Thema kompakt und kurzweilig vorgestellt.

Geplante Themenschwerpunkte sind: Liebe, Sport, HipHop, Frauen, Geschmackskultur und Stuttgarter Unternehmen – von VfB und Mutterstadt über Widerstandskämpferin und königlichem Porzellan bis hin zur Schokoladenfabrik.

Daraus entstehen Videoführungen, die sich die Besucher*innen auf den Kanälen des StadtPalais anschauen können.

 

Julia Ochs

StadtPalais-Speedrun Vol. 1

Mit dem digitalen StadtPalais-Speedrun adaptiert das Haus ein in der Gamer-Szene bekanntes Format. Ein Speedrun ist das schnellstmögliche Durchspielen eines Computerspiels unter selbstauferlegten Bedingungen. Beim StadtPalais-Speedrun werden die Highlights einer Ausstellung zu einem bestimmten Thema kompakt und kurzweilig vorgestellt.

Geplante Themenschwerpunkte sind: Liebe, Sport, HipHop, Frauen, Geschmackskultur und Stuttgarter Unternehmen – von VfB und Mutterstadt über Widerstandskämpferin und königlichem Porzellan bis hin zur Schokoladenfabrik.

Daraus entstehen Videoführungen, die sich die Besucher*innen auf den Kanälen des StadtPalais anschauen können.


Die Veranstaltung findet auf unserem Instagram-Kanal statt.

Live-Stream-Führung

Digitale Führung durch die eine Ausstellung des StadtPalais.

Auf Instagram können Sie an der Veranstaltung teilnehmen.


Weitere Live-Stream-Führungen finden unter anderem in der ständigen Ausstellung Stuttgarter Stadtgeschichten und der Fotografie-Ausstellung Urban Beauties statt.