Wohnzimmerkonzerte

Was darf in einer richtigen WG nicht fehlen? Musik! Und das am Besten live.

Im gemütlich eingerichteten WG-Zimmer kann man bei den Hegel-Wohnzimmerkonzerten auf der Couch entspannen und über die poetischen Neuschöpfungen von Stuttgarter Singer und Songwriter sinnieren.
Die Kids of Adelaide geben ein unplugged Wohnzimmerkonzert.

Das Besondere:
die Karten für das exklusive Konzert mit den Kids kann man ab dem 24.11. nur über die Social Media Kanäle der Band und dem Museum Hegel-Haus gewinnen.

Wohnzimmerkonzerte

Was darf in einer richtigen WG nicht fehlen? Musik! Und das am Besten live.

Im gemütlich eingerichteten WG-Zimmer kann man bei den Hegel-Wohnzimmerkonzerten auf der Couch entspannen und über die poetischen Neuschöpfungen von Stuttgarter Singer und Songwriter sinnieren.
Albert Schnauzer am 28.11. wird mit Alltagslyrik genial überdreht.

Live Philosophen Podcast

Beim live Philosophen Podcast von Bartek und Kaas von den Orsons gehen die beiden Rapper auf ihre ganz persönliche Art der hegelschen Philosophie auf den Grund.

Unter dem Motto #geistesblitz treffen sie auf unterschiedliche Hegel-Expert*innen und Philosoph*innen. Nicht der wissenschaftliche Diskurs, sondern eine lockere und freie Annäherung an den Stuttgarter Philosophen Hegel, steht hier im Mittelpunkt.

Bartek und Kaas stellen ihre ganz eigenen Fragen sowohl an renommierte Größen der Hegel-Forschung, als auch an lokale und junge Wissenschaftler*innen.

Live Philosophen Podcast

Beim live Philosophen Podcast von Bartek und Kaas von den Orsons gehen die beiden Rapper auf ihre ganz persönliche Art der hegelschen Philosophie auf den Grund.

Unter dem Motto #geistesblitz treffen sie auf unterschiedliche Hegel-Expert*innen und Philosoph*innen. Nicht der wissenschaftliche Diskurs, sondern eine lockere und freie Annäherung an den Stuttgarter Philosophen Hegel, steht hier im Mittelpunkt.

Bartek und Kaas stellen ihre ganz eigenen Fragen sowohl an renommierte Größen der Hegel-Forschung, als auch an lokale und junge Wissenschaftler*innen.

WG-Movie-Night

Ein klassischer Filmabend ist in einer Wohngemeinschaft nicht wegzudenken und daher lädt das Museum Hegel-Haus zur WG-Movie-Night ein.

Philosophie ist an vielen Stellen unseres Alltags präsent – auch die Filmwelt beschäftigt sich mit philosophischen Fragen. Im gemütlichen Wohnzimmer tauchen die WG-Besucher*innen ein in die philosophischen Konzepte und Aspekte einer bekannten Science-Fiction-Trilogie aus den 1990/2000ern.

Einführung und Anschlussdiskussion erfolgen durch Prof. Dr. Christine Reeh-Peters von der Filmuniversität Babelsberg.

Am Ende stellt sich die Frage: Für was würdet ihr euch entscheiden? Schwarz oder weiß? Blaue oder rote Pille? Realität oder Illusion?

WG-Party im Gewölbekeller

Ab 23 Uhr lässt es Hegel so richtig krachen und lädt zur WG-Party #geistesblitz in den Gewölbekeller des Museum Hegel-Haus ein.

Die White Noise Bar kommt mit ihrer Pop-up Bar vorbei und versorgt die Gäste mit leckeren Drinks. Den dazugehörigen Sound mit feinsten elektronischen Klängen liefern die DJs von Remote Olgaeck mit DJ Smut aus Hamburg.

Philosophen-Slam

Zum UNESCO Welttag der Philosophie und zur Langen Nacht der Philosophie Stuttgart findet ein Philosophen-Slam mit anschließender Party im Gewölbekeller statt.

Als Inspiration des Abends dient das Hegel Zitat: „Was vernünftig ist, das ist wirklich; und was wirklich ist, das ist vernünftig“. Der Autor und Publizist Matthias Gronemeyer moderiert den Philosophen-Slam.
Mitten in der gemütlichen WG-Kulisse wird ab 20 Uhr fleißig geslamt, getextet und es werden philosophische Gedanken und Ideen zum Leben erweckt. Aber was ist denn nun wirklich vernünftig? Und wollen wir nicht lieber unvernünftig sein und die Nacht durchfeiern?

G.W.F. und wir *eine philosophische Wohngemeinschaft im Geiste Georg Wilhelm Friedrich Hegels

Am Mittwoch, 23.10.2019 findet um 19 Uhr im Hegel-Haus die Eröffnung des nächsten Formats der Zwischennutzung #geistesblitz statt. Mit der Ausstellung „G.W.F. und wir *eine philosophische Wohngemeinschaft im Geiste Georg Wilhelm Friedrich Hegels“ hält eine Philosophen-WG Einzug in das Hegel-Haus, die die Besucher*innen zum Erkunden der Räume und zum Stöbern in der Einrichtung einlädt.

Keine Anmeldung erforderlich, keine Sitzplatzgarantie