Pro-Youth Skills for Heritage Multiplier Event

„PRO-YOUTH International work-based learning schemes in cultural and heritage tourism“ ist ein Erasmus+ Projekt mit dem Ziel, innovative Methoden im Bereich Kulturerbe und Kulturtourismus zu entwickeln. Es soll jungen Leuten die Möglichkeit geben, neue Fähigkeiten zu erlernen und ihre Position auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

Die Veranstaltung ist eine Plattform für Expert*innen aus dem Bereich Tourismus, Kultur und Stadtentwicklung, und schafft neue Impulse für am Thema Interessierte. Wie kann man Jugendliche in die Vermittlung des lokalen Kulturerbes miteinbinden? Welche sind die wertvollsten Fähigkeiten im Kulturerbesektor? Diese und andere Themen werden von den Teilnehmer*innen aus den PRO-YOUTH Projektländern Bulgarien, Kroatien, Deutschland, Italien und Rumänien diskutiert.

Veranstaltung auf Englisch.


Veranstaltungsort: Saal Marie

Konzepte der Bewusstwerdung: Hegels Phänomenologie und Goethes Faust

Seminar 3 aus der Seminarreihe „Hegel im Hegel-Haus“ mit Theodor Huett
Januar/Februar 2020

„Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit.“ — G. W. F. Hegel

In der Seminarreihe „Hegel im Hegel-Haus“ werden Grundzüge der hegelschen Philosophie thematisiert.
Neben einem genauen Blick auf Hegels Texte, wird dabei auch die Frage nach der Aktualität der hegelschen
Philosophie angesprochen. Jeweils vier Abende pro Seminar sind dabei einem bestimmten Thema gewidmet.

Initiiert wurde die eigene Reihe von Theodor Huett. Huett hat Soziologie, Philosophie und Politik in Tübingen
und Marburg studiert und ist als freier Dozent tätig.


Seminarthema und Termine
„Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit.“
G.W.F. Hegel

Konzepte der Bewusstwerdung: Hegels Phänomenologie und Goethes Faust

Mittwoch, 15.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 22.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 29.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 05.02.2019, 19:30-21:00 Uhr


Teilnahmegebühren
Für die Seminare können sowohl einzelne Abendkarten als auch verschieden gestaffelte Karten
für die Teilnahme an mehreren Veranstaltungen erworben werden.

Abendkarte: 3 Euro
Seminarkarte: 10 Euro (4 Abende, Seminar 1 oder Seminar 2)

Anmeldung
Die Anmeldung ist sowohl über das Museum Hegel-Haus als auch über den Dozenten Theodor Huett möglich.

 

Kontakt
Theodor Huett
E-Mail theodor.huett@gmx.de
www.hegel-seminar.de

Konzepte der Bewusstwerdung: Hegels Phänomenologie und Goethes Faust

Seminar 3 aus der Seminarreihe „Hegel im Hegel-Haus“ mit Theodor Huett
Januar/Februar 2020

„Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit.“ — G. W. F. Hegel

In der Seminarreihe „Hegel im Hegel-Haus“ werden Grundzüge der hegelschen Philosophie thematisiert.
Neben einem genauen Blick auf Hegels Texte, wird dabei auch die Frage nach der Aktualität der hegelschen
Philosophie angesprochen. Jeweils vier Abende pro Seminar sind dabei einem bestimmten Thema gewidmet.

Initiiert wurde die eigene Reihe von Theodor Huett. Huett hat Soziologie, Philosophie und Politik in Tübingen
und Marburg studiert und ist als freier Dozent tätig.


Seminarthema und Termine
„Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit.“
G.W.F. Hegel

Konzepte der Bewusstwerdung: Hegels Phänomenologie und Goethes Faust

Mittwoch, 15.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 22.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 29.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 05.02.2019, 19:30-21:00 Uhr


Teilnahmegebühren
Für die Seminare können sowohl einzelne Abendkarten als auch verschieden gestaffelte Karten
für die Teilnahme an mehreren Veranstaltungen erworben werden.

Abendkarte: 3 Euro
Seminarkarte: 10 Euro (4 Abende, Seminar 1 oder Seminar 2)

Anmeldung
Die Anmeldung ist sowohl über das Museum Hegel-Haus als auch über den Dozenten Theodor Huett möglich.

 

Kontakt
Theodor Huett
E-Mail theodor.huett@gmx.de
www.hegel-seminar.de

Konzepte der Bewusstwerdung: Hegels Phänomenologie und Goethes Faust

Seminar 3 aus der Seminarreihe „Hegel im Hegel-Haus“ mit Theodor Huett
Januar/Februar 2020

„Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit.“ — G. W. F. Hegel

In der Seminarreihe „Hegel im Hegel-Haus“ werden Grundzüge der hegelschen Philosophie thematisiert.
Neben einem genauen Blick auf Hegels Texte, wird dabei auch die Frage nach der Aktualität der hegelschen
Philosophie angesprochen. Jeweils vier Abende pro Seminar sind dabei einem bestimmten Thema gewidmet.

Initiiert wurde die eigene Reihe von Theodor Huett. Huett hat Soziologie, Philosophie und Politik in Tübingen
und Marburg studiert und ist als freier Dozent tätig.


Seminarthema und Termine
„Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit.“
G.W.F. Hegel

Konzepte der Bewusstwerdung: Hegels Phänomenologie und Goethes Faust

Mittwoch, 15.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 22.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 29.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 05.02.2019, 19:30-21:00 Uhr


Teilnahmegebühren
Für die Seminare können sowohl einzelne Abendkarten als auch verschieden gestaffelte Karten
für die Teilnahme an mehreren Veranstaltungen erworben werden.

Abendkarte: 3 Euro
Seminarkarte: 10 Euro (4 Abende, Seminar 1 oder Seminar 2)

Anmeldung
Die Anmeldung ist sowohl über das Museum Hegel-Haus als auch über den Dozenten Theodor Huett möglich.

 

Kontakt
Theodor Huett
E-Mail theodor.huett@gmx.de
www.hegel-seminar.de

Konzepte der Bewusstwerdung: Hegels Phänomenologie und Goethes Faust

Seminar 3 aus der Seminarreihe „Hegel im Hegel-Haus“ mit Theodor Huett
Januar/Februar 2020

„Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit.“ — G. W. F. Hegel

In der Seminarreihe „Hegel im Hegel-Haus“ werden Grundzüge der hegelschen Philosophie thematisiert.
Neben einem genauen Blick auf Hegels Texte, wird dabei auch die Frage nach der Aktualität der hegelschen
Philosophie angesprochen. Jeweils vier Abende pro Seminar sind dabei einem bestimmten Thema gewidmet.

Initiiert wurde die eigene Reihe von Theodor Huett. Huett hat Soziologie, Philosophie und Politik in Tübingen
und Marburg studiert und ist als freier Dozent tätig.


Seminarthema und Termine
„Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit.“
G.W.F. Hegel

Konzepte der Bewusstwerdung: Hegels Phänomenologie und Goethes Faust

Mittwoch, 15.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 22.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 29.01.2019, 19:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 05.02.2019, 19:30-21:00 Uhr


Teilnahmegebühren
Für die Seminare können sowohl einzelne Abendkarten als auch verschieden gestaffelte Karten
für die Teilnahme an mehreren Veranstaltungen erworben werden.

Abendkarte: 3 Euro
Seminarkarte: 10 Euro (4 Abende, Seminar 1 oder Seminar 2)

Anmeldung
Die Anmeldung ist sowohl über das Museum Hegel-Haus als auch über den Dozenten Theodor Huett möglich.

 

Kontakt
Theodor Huett
E-Mail theodor.huett@gmx.de
www.hegel-seminar.de