StadtPalais – Museum für Stuttgart

Museum Hegel-Haus

Hommage an einen großen Sohn der Stadt

Anlässlich von Georg Wilhelm Friedrich Hegels 250. Geburtstag erfährt die Dauerausstellung im Museum Hegel-Haus, mit der die Stadt Stuttgart ihren großen Sohn ehrt, im Rahmen des Projekts Hegel 2020 eine vollständige Neugestaltung, die im Herbst eröffnet werden wird.

Hegel ist einer der bedeutendsten Philosophen des 19. Jahrhunderts. Mit dem Museum Hegel-Haus – im Geburtshaus des Denkers – regt die Stadt Stuttgart am authentischen Ort auswärtige Besucher, Schüler- und Studierendengruppen sowie Museumsgäste aus Stuttgart und der Region zur Auseinandersetzung mit der Person Hegels und seinem philosophischen Werk an.

Am authentischen Ort – in seinem Kern eines der ältesten Gebäude Stuttgarts – entsteht ein zeitgemäßes und vielfältiges museales Angebot, das den großen Denker in verschiedenen Facetten seiner Person und seines Lebensweges greifbar werden lässt, die enorme Wirkung seines Werks vor Augen führt und nicht zuletzt dazu einlädt, sich mit seiner Philosophie auseinanderzusetzen.

Der in drei Sprachen (deutsch, englisch, chinesisch) zu erkundende Rundgang bietet neben einer einführenden multimedialen Rauminstallation u. a. Ausstellungsbereiche mit Originalobjekten und interaktive Stationen. Neben Führungen und weiteren buchbaren Angeboten bietet das Haus auch ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm rund um Hegel und verschiedene philosophische Themen bis in die Gegenwart.

Aktuell ist das Museum bis Herbst 2020 für die Besucher geschlossen.

StadtPalais – Museum für Stuttgart Museum Hegel-Haus

Zwischennutzung – #geistesblitz und Hegel-WG

#geistesblitz. Die Hegel-WG erwacht zum Leben. Startschuss ist ein Philosophen Slam mit anschließender WG-Party im Gewölbekeller, gefolgt von Wohnzimmerkonzerten, Movie- Night und live Philosophen Podcast mit Bartek und Kaas von den Orsons.

Wie sieht ein WG-Leben aus und wie würde der Stuttgarter Philosoph Hegel heute leben? Leere Bierflaschen auf dem Tisch, Poster an der Wand und immer irgendeinen Freund zu Besuch? Das Hegel-Haus, der Geburtsort Hegels, verwandelt sich in der Zwischennutzungszeit #geistesblitz in eine typische Studenten-WG mit Musik, Getränken, guten Gesprächen und gemeinsamen Momenten.

Die Zwischennutzung #geistesblitz regt mit weniger klassischen Formaten zur Auseinandersetzung mit Hegel und der Philosophie im Allgemeinen an. Nach dem Start im November mit WG-Party, Wohnzimmerkonzerten und Philosophen-Slam geht es nun mit dem abwechslungsreichen Programm weiter. Zum Abschluss findet eine Wohnungsauflösung statt, bei der die Möbel aus der aktuellen Ausstellung direkt mit nach Hause genommen werden können.

#geistesblitz und Alltagsphilosophie: Podcast mit Bartek und Kaas von den Orsons

Ein Highlight der Zwischennutzung #geistesblitz bildet der live Philosophen Podcast mit Bartek und Kaas von den Orsons.

Wer die live Podcasts von Bartek & Kaas mit Emanuel Grammenos verpasst hat, findet hier eine Zusammenfassung der wichtigsten philosophischen Thesen sowie viele Links und Literatur zum Thema!

Der Live Podcast von Bartek und Kaas ist außerdem auch auf Spotify, deezer und iTunes nachzuhören.


Downloads zur Zwischennutzung

Flyer „G.W.F. und wir“

Bilder #geistesblitz@Philosophen-WG

Ausstellungsflyer „Horkheimer zieht in den 2.Stock“

Heiraten im Hegel-Haus

Das Hegel-Haus in der Eberhardstraße ist nicht nur der Geburtsort eines der bedeutendsten Söhne der Stadt, hier hat der bekannte Philosoph auch ein Liebesgedicht für seine Braut Marie von Tucher (1791-1855) verfasst.

Das Gebäude wurde Ende des 16. Jahrhunderts erbaut, im Krieg nicht zerstört und gehört heute zu den ältesten unversehrten Häusern in Stuttgart. Der Gewölbekeller des Hegel-Hauses bietet neben literarischen und philosophischen Veranstaltungen mit Platz für bis zu 45 Personen (35 Sitz- und 10 Stehplätze) auch die Möglichkeit an, sich in den geschichtsträchtigen Mauern das „Ja-Wort“ zu geben.

Wer hier die Ehe schließen möchte, wendet sich einfach mit Wunschtermin an das Hegel-Haus bzw. auch an das  Standesamt Stuttgart.

Trauungen im Hegel-Keller sind ab dem 19. Oktober 2020 wieder möglich!

 

Hochzeitskarte Hegel-Haus


Weitere Informationen unter
Tel 0711/216 258 88
E-Mail museumsfamilie@stuttgart.de

StadtPalais – Museum für Stuttgart Museum Hegel-Haus

Der Gewölbekeller – ein Ort zum Heiraten

Informationen

Dauerausstellung im Museum Hegel-Haus – Aktuell geschlossen!

Nach einer Umbauphase wird die neu konzipierte Dauerausstellung im Herbst 2020 wiedereröffnet


Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen!
Das Museum Hegel-Haus ist ab 17.02.2020 für die Besucher geschlossen. Nach einer Umbauphase wird die neu konzipierte Dauerausstellung im Herbst 2020 wiedereröffnet.


Gut zu wissen

  • Ab 17.02.2020 bleibt das Museum Hegel-Haus wegen Umbau geschlossen.

  • Das Museum Hegel-Haus ist nur im Erdgeschoss mit Rollstuhl zugänglich.
  • Es gibt eine behindertengerechte Toilette im EG.

Kontakt
Eberhardstr. 53
70173 Stuttgart

Tel 0711/216 258 88
E-Mail museumsfamilie@stuttgart.de


Preise
Eintritt frei


Anfahrt
U1, U2, U4, U11 Haltestelle Rathaus
U4, U14 Haltestelle Rotebühlplatz


Weitere Informationen

Literarische Museen in Baden-Württemberg


Teilen