StadtPalais – Museum für Stuttgart

„Andenken“ – Ein Abend für Friedrich Hölderlin

Sonntag, 9.6. – 17:00 bis 18:30 Uhr

Städtisches Lapidarium

„Andenken“ – Ein Abend für Friedrich Hölderlin: Philosophisches Café der AnStifter

Hölderlin, der zur geistlichen Laufbahn bestimmt war und am Tübinger Stift zusammen mit Hegel und Schelling Theologie studiert hatte, erlebte in Stuttgart, im Sommer und Herbst des Jahres 1800, eine dichterisch sehr fruchtbare Zeit; das zeigen u.a. die Elegien „Brot und Wein“, „Stuttgart“ und „Der Gang aufs Land“. Bei dieser Veranstaltung wird an den großen und unglücklichen Dichter erinnert: Barbara Stoll spricht Gedichte und Prosa von Friedrich Hölderlin, auf der Flöte begleitet von Jerry Willingham, eingebettet in einen Rahmentext von Frank Ackermann.

Eintritt 15 Euro, ohne Anmeldung, Karten an der Abendkasse