StadtPalais – Museum für Stuttgart

Isolde Kurz „Ein Splitter vom Paradies“ – Eine Erzählung aus Italien

Mittwoch, 26.6. – 18:00 bis 19:30 Uhr

Städtisches Lapidarium

Isolde Kurz „Ein Splitter vom Paradies“ – Eine Erzählung aus Italien: Philosophisches Café der AnStifter

Isolde Kurz (1853–1944) wuchs in einem intellektuellen Umfeld auf und verkehrte mit bedeutenden Persönlichkeiten wie Mörike und Uhland. Unter ihren zahlreichen in Italien spielenden Novellen und Erzählungen, durch die sie berühmt wurde, gibt es ein in Vergessenheit geratenes Meisterwerk: die Ich-Erzählung mit dem Titel „Die Allegria“- eine bitter-süße Geschichte von verlorener Liebe und frühem Tod, von Schönheit und Vergänglichkeit – eine Geschichte, in der die Landschaft am Meer, mit ihren Palmen und Agaven, Feigen- und Olivenbäumen als ein „Splitter vom Paradies” festgehalten wird. Barbara Stoll, Frank Ackermann & Frank Eisele (Akkordeon).

Eintritt 15 Euro, ohne Anmeldung, Karten an der Abendkasse