StadtPalais – Museum für Stuttgart

Stuttgart in der verlorenen Zeit – Die Escape-Ausstellung

Sonderausstellung
27.09.2020 bis 21.02.2021

Stuttgart in der verlorenen Zeit – Die Escape-Ausstellung

An dieser Stelle gibt es am Sonntag, 27. September, ab 10 Uhr den Livestream zur Eröffnung zu sehen.

Die erste Escape-Ausstellung der Welt

In „Stuttgart in der verlorenen Zeit“ begebt ihr Euch auf eine Zeitreise durch die Vergangenheit der Stadt. In Gruppen von drei bis sechs Personen taucht ihr in der Ausstellung in eine einzigartige Spielewelt ab. Dem Prinzip der beliebten Escape-Room-Spiele folgend, aber auf eine ganze Ausstellung mit mehreren Bereichen erweitert, können Kinder und Erwachsene Hinweise finden, Rätsel lösen und Stadtgeschichte auf spielerische Weise kennenlernen und neu erleben.

Ein völlig neues Erlebnis

Die Escape-Ausstellung verbindet auf ganz neue Weise die Spannung eines Escape-Rooms mit einer größflächigen Ausstellungsarchitektur. „Stuttgart in der verlorenen Zeit“ ist eine innovative Kombination aus Rätselspaß und Bildung.

Rettet die Stadt

Die Geschichte der Ausstellung beginnt mit dem Fund mysteriöser Zeittunnel auf einer großen Baustelle im Herzen der Stadt. Diese ermöglichen Euch eine Zeitreise ins Jahr 2030. Doch schon kurz nach der Ankunft wird klar: Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht!

Jetzt ist es an Euch Stuttgart zu retten. Dabei steht Euch Hermann der Schmetterling zur Seite, der mit seinem Flügelschlag den Lauf der Geschichte verändern kann. Wenn da nur nicht die Ratte Wera wäre, die in den Zeittunneln unter der Stadt ihr Unwesen treibt und ihre ganz eigenen Ziele verfolgt…

StadtPalais – Museum für Stuttgart Stuttgart in der verlorenen Zeit – Die Escape-Ausstellung
© Die Escape-Ausstellung

Deine Startzeit

Garantiert ohne Warten!

Buche deine Startzeit und geh‘ auf eine einzigartige Reise durch die Geschichte Stuttgarts.

Jetzt buchen!

Weitere Angebote

Stuttgart in der verlorenen Zeit – Eure Startzeit

Für: 3-6 Teilnehmer*innen von 8 bis 99 Jahren
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 12 Euro
Termine: Dienstag bis Sonntag, individuell buchbar

Garantiert ohne Warten!

Bucht online Eure persönliche Startzeit und geht auf eine einzigartige Reise durch „Stuttgart in der verlorenen Zeit“ – die erste Escape-Ausstellung der Welt.


Mein Stuttgart in der verlorenen Zeit
Exklusiv Event

Für: max. 24 Teilnehmer*innen ab 16 Jahren
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 140 Euro / 120 Euro (bei Buchungen bis 26. September)
Termine: Dienstag bis Freitag, ab 18 Uhr

Gemeinsam mit einem*einer Mitarbeiter*in des StadtPalais haben Sie mit dem Exklusiv-Event „Mein Stuttgart in der verlorenen Zeit“ die Ausstellung einen Abend lang ganz für sich allein und können anschließend noch ein Getränk genießen.

Abenteuer in der verlorenen Zeit
Kinder-Event

Für: max. 14 Teilnehmer*innen von 6 bis 12 Jahren
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 40 Euro / 30 Euro (bei Buchungen bis 26. September)
Termine: Dienstag bis Freitag, individuell buchbar

„Abenteuer in der verlorenen Zeit“ ist eine Führung durch die Escape-Ausstellung für Grundschulklassen und Vorschulkinder.
Sie ermöglicht den koordinierten Besuch in größeren Gruppen.


Zeitdetektive-Geburtstag
Kinder-Event

Für: max. 8 Zeitdetektive von 6 und 10 Jahren
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 100 Euro / 80 Euro (bei Buchungen bis 26. September)
Termine: Samstag/Sonntag, 10:30 Uhr und 15:30 Uhr

Gemeinsam entdeckt Ihr die Escape-Ausstellung „Stuttgart in der verlorenen Zeit“. In der Galerie des StadtPalais wartet ein Geburtstagstisch auf Euch, an dem Ihr vor und nach dem Besuch der Escape-Ausstellung feiern könnt.


Die Kinder-Events sowie das Exklusiv-Event müssen über den Besucherservice (Tel 0711/216 258 00) des StadtPalais telefonisch gebucht werden.

„Stuttgart in der verlorenen Zeit“ – Die Minigolfanlage

Mehr über die Geschichte seiner Stadt zu erfahren kann richtig Spaß machen. Bei der Escape-Ausstellung „Stuttgart in der verlorenen Zeit“ begebt ihr Euch auf eine Zeitreise durch die Vergangenheit der Stadt. Die ergänzende und separat buchbare Minigolfanlage im Museumsgarten soll Lust auf Geschichte machen. Die phantasievoll und spannend gestalteten neun Löcher der Minigolfanlage widmen sich jeweils einem Stuttgarter Wahrzeichen. Spielerisch erfährt man hier wie der Schmetterlingseffekt dazu beigetragen hat, dass das jeweilige Wahrzeichen in seiner heute bekannten Form entstanden ist. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die auch die großen Städte für immer verändern. So sorgte zum Beispiel der Zufall dafür, dass anstelle des berühmten Stuttgarter Fernsehturms nicht nur ein Stahlgittermast errichtet wurde, sondern der beliebte Aussichtsturm aus Stahlbeton.
Die Minigolfanlage mit ihren neun Löchern entstand – dem Prinzip der Nachhaltigkeit folgend – aus den Materialien und Konstruktionen der künstlerischen Außeninstallation “Stuttgart am Meer – Kopf über Wasser.” Aus den ehemaligen Dünen der Installation wurde eine Minigolfanlage mit spielerischen Herausforderungen, die uns zugleich den Stadtraum als Erlebnis- und Spielraum näherbringt.
Schläger und Bälle können an der Museumstheke im Foyer des StadtPalais geliehen werden. Unterschiedliche Startzeiten sorgen für den nötigen Abstand auf der Anlage. Buche jetzt deinen Zeitslot und los geht’s!

27.9. – 15.11.2020 im Museumsgarten des StadtPalais.

Di – So 10 bis 18 Uhr (letzte Startzeit ist 17 Uhr)

9-Loch-Anlage,  60 Minuten 2 Euro/ p.P. (Bezahlung vor Ort), max. 5 Spieler*innen, Alter: 6-99 Jahre

Hier geht´s zur Buchung!

FAQ_Minigolf

StadtPalais – Museum für Stuttgart Stuttgart in der verlorenen Zeit – Die Escape-Ausstellung

Ort
Die Escape-Ausstellung ist im 2. OG im StadtPalais zu sehen.


Dauer
27.09.2020 bis 21.02.2021

 

 

Preise
5 Euro pro Gruppe
mit Startzeitreservierung: 12 Euro pro Gruppe


Teilen