StadtPalais – Museum für Stuttgart

Stuttgart am Meer 2021

Einfach Grün – Greening the City

31.7. bis 12.9. 2021

Grüne Inseln in Stuttgart gesucht: Für die Ausstellung „Einfach Grün – Greening the City“ können Stuttgarter*innen ab sofort Grün-Projekte einreichen.

Verbessern Pflanzen das Stadtklima? Wie kann Grün in der Architektur die urbane Hitzebildung reduzieren, die Feinstaubbildung vermindern, den städtischen Lärmpegel senken und das Wohlbefinden der Menschen steigern?
Die Ausstellung „Einfach Grün – Greening the City“ des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt thematisiert Möglichkeiten und Chancen von Pflanzen an und auf Gebäuden. Sie richtet sich an die Bürger*innen ebenso wie an Architekten und liefert Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen – von der Bestands- bis zur Neubaubegrünung, von Einsparungen durch Gebäudegrün bis zu finanziellen Förderungen und von praktischen Tipps zur Pflanzenwahl bis zu ökologischen Auswirkungen auf das Stadtklima. Viele Beispiele in Deutschland und weltweit zeigen, dass grüne Gebäude möglich sind.

Auch in Stuttgart gibt es viele üppig bewachsene Balkone, grüne Dächer und Fassaden, liebevoll gehegte Pflanzen im Hinterhof, kleine Großstadtgärten und großartige Kleingärtner*innen. Wo genau sind diese grünen Inseln, die dem Klima und der Seele so guttun und von den Straßen oft wenig einsehbar sind? Wer sind die Initiatoren? Wie haben sie ihre Projekte verwirklicht? Ab sofort und bis 15. Juni können grüne Projekte in Stuttgart auf www.einfach-gruen.jetzt eingereicht werden. Die nominierten Beispiele sind in der Ausstellung „Einfach Grün – Greening the City“ zu sehen. Am Ende der Ausstellung werden die spannendsten Einreichungen prämiert.

Die Ausstellung des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt „Einfach Grün – Greening the City“ ist ab dem 31. Juli im Rahmen des urbanen Festivals „Stuttgart am Meer“ im Garten des StadtPalais – Museum für Stuttgart zu sehen.

 

Call for Projects!