StadtPalais – Museum für Stuttgart

Titus Simon: „S’ist Krieg“

Dienstag, 22.10 – 19:30 Uhr

Museum Hegel-Haus

Vor 80 Jahren begann der zweite Weltkrieg. Aus diesem Anlass liest Titus Simon ausgesuchte Passagen aus den Romanen seiner „Hohenloher Trilogie“. Ergänzt wird das Programm durch die Lesung von Auszügen der von ihm mitverfassten Anthologie „Der Krieg brach wirklich aus“, die dem heute weitgehend unbekannten Schriftsteller Edlef Köppen gewidmet ist.
Titus Simon war in der Jugend- und Verbandsarbeit und in der Wohnungslosenhilfe tätig, Professuren in Wiesbaden und Magdeburg, Gasttätigkeit an der FH St. Gallen, jetzt pensioniert; schreibt Fachbücher und Romane und ist Mitherausgeber einer Lehrbuchreihe. Lebt im Grenzland zwischen Schwaben und Franken.

Kostenbeitrag: 8 Euro

inkl. ein Glas Hegel- bzw. Hölderlinwein