StadtPalais – Museum für Stuttgart

Critical Friends – Rudolf Steiner & Rassismus (mit Ansgar Martins)

Dienstag, 13.8. – 17:45 bis 19:15 Uhr

StadtPalais

Bei dieser Führung laden die Kurator*innen einen kritischen Freund und Kenner von einem der sieben Heroes der Ausstellung NOT MY HERO ein, um die Licht- und Schattenseiten der historischen Person näher zu beleuchten.

 

Am 13.8. kommen die Besuchenden ins Gespräch mit dem Experten Ansgar Martins, der den Hero gemeinsam mit dem Kurator Yannick Nordwald kritisch in aktuelle Diskurse einordnet und Kontroversen beleuchtet.

 

Dr. Ansgar Martins ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Franz Rosenzweig Minerva Forschungszentrum für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte an der Hebräischen Universität Jerusalem. Zu seinen Forschungs-Schwerpunkten gehört neben der jüdischen Philosophie die Geschichte der neuzeitlichen Esoterik, insbesondere der Anthroposophie. Er hat verschiedene Bücher und Aufsätze zu den politischen Ambivalenzen der Anthroposophie im 20. Jahrhundert veröffentlicht, besonders zu ihren rassistischen, antisemitischen und verschwörungsideologischen Aspekten und die „Erinnerungen“ Hans Büchenbachers veröffentlicht – die Memoiren eines jüdischen Anthroposophen, der darauf zurückblickt, wie sich seine Glaubensgemeinschaft in der Zeit des Nationalsozialismus entwickelte.

Kosten: Eintritt Ausstellung 7 Euro, Führung kostenfrei.